Vier SPD-Ratskandidaten begutachteten auf einer Radtour Baumscheiben. Foto: SPD
Vier SPD-Ratskandidaten begutachteten auf einer Radtour Baumscheiben. Foto: SPD
Anzeige

Werne. Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Die SPD Werne wird an weiteren Ständen für ihre Politik werben. Gleichzeitig setzen sich die Sozialdemokraten für eine Neubepflanzung von Bäumen ein.

Vier SPD-Ratskandidaten/innen fuhren mit dem Rad durch Werne, um leere Baumscheiben ausfindig zu machen. Die Idee dazu entstand bei den Jusos. Bei rund ein Dutzend Baumscheiben wurden auf der sieben Kilometer langen Tour gefunden, ohne Bäume. Die leeren Baumscheiben liegen teilweise Unkrautbewachsen dar, oder Baumstümpfe ragen aus dem Boden. „Die SPD wird sich für eine Neubepflanzung einsetzen“, erklärte Ortsverbandsvorsitzender Siegfried Scholz.

Anzeige

Den nächsten Wahlkampfstand der SPD finden Interessierte am Freitag, 4. September, von 9 bis 11 Uhr am Kreisverkehr in Horst mit den Direktkandidaten für die umliegenden Wahlkreise. Einen Tag später, Samstag, sind SPD-Ratsbewerber Sven Linnemann und Bürgermeisterkandidat Lothar Christ an der Berliner Straße/Ecke Freigrafenstraße von 17 bis 20 Uhr unterwegs.

Anzeige