Anzeige

Die Linke will mit Menschen in Werne ins Gespräch kommen

Anzeige

Werne. Die Partei Die Linke in Werne möchte wissen, was die Menschen in Werne bedrückt, was ihnen gefällt oder was sie geändert haben möchten.

„Daher reden wir gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern. Am Donnerstag, 20. August, sind wir im Baaken. Ab 10 Uhr werden wir zuhören, um zum Beispiel die Problematik mit der Mauer verstehen zu können – damit wir dieses Gespräch im Stadtrat zur Diskussion stellen können und das Beste für alle Anwohner*innen im Baaken rausholen können“, erläutert Ratsherr Martin Pausch.

- Advertisement -

Wenn andere Probleme in der Stadt auftreten oder die Menschen etwas loben wollen, können Sie die Partei direkt anschreiben, „denn Werne und seine Bürger*innen liegen uns am Herzen“, so Pausch weiter.

Um einen Termin zu vereinbaren, reicht eine E-Mail an Martin Pausch (martin_pausch@dielinkewerne.de), Rebekka Kämpfe (rebekka.kaempfe@dielinkewerne.de) oder Andreas Schütte (andreas.schuette@dielinkewerne.de). Das Angebot gelte auch nach der Wahl.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Sechs neue Infektionen am Donnerstag

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna wurden am Donnerstag (21. Oktober) sechs neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt. Gestern waren es zwei. Da seit...

Museen der Partnerstädte virtuell entdecken

Werne. Die digitale Reise in die Partnerstädte geht weiter. Nachdem wir im Sommer schon die Rathäuser der Partnerstädte kennen lernen durften, stellen sich nun...

Wirtschafts-Förderung befragt Unternehmen in Werne

Werne. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Werne führt derzeit eine Unternehmensbefragung im Stadtgebiet Werne durch. Vor wenigen Tagen ist der dreiseitige Fragebogen mit einem kostenlosen...

Corona Werne: Fünf neue Infektionen seit dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt sind am Wochenende und bis einschließlich Dienstag (19. Oktober) fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. Weil nur...