Martin Pausch ist Ratsherr der Linken in Werne. Foto: Privat
Martin Pausch ist Ratsherr der Linken in Werne. Foto: Privat
Anzeige

Werne. Die Partei Die Linke in Werne möchte wissen, was die Menschen in Werne bedrückt, was ihnen gefällt oder was sie geändert haben möchten.

“Daher reden wir gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern. Am Donnerstag, 20. August, sind wir im Baaken. Ab 10 Uhr werden wir zuhören, um zum Beispiel die Problematik mit der Mauer verstehen zu können – damit wir dieses Gespräch im Stadtrat zur Diskussion stellen können und das Beste für alle Anwohner*innen im Baaken rausholen können”, erläutert Ratsherr Martin Pausch.

Anzeige

Wenn andere Probleme in der Stadt auftreten oder die Menschen etwas loben wollen, können Sie die Partei direkt anschreiben, “denn Werne und seine Bürger*innen liegen uns am Herzen”, so Pausch weiter.

Um einen Termin zu vereinbaren, reicht eine E-Mail an Martin Pausch (martin_pausch@dielinkewerne.de), Rebekka Kämpfe (rebekka.kaempfe@dielinkewerne.de) oder Andreas Schütte (andreas.schuette@dielinkewerne.de). Das Angebot gelte auch nach der Wahl.

Anzeige