Stellten sich der Diskussion (von links): Christian Lang (Wahlkreis 170), Dominik Bulinski (Bürgermeisterkandidat), Max Schwierley, (Wahlkreis 180), Willi Jasperneite (Wahlkreis 190), Marco Morten Pufke (Landratskandidat) und Christoph Mürmann von der Ortsunion. Foto: CDU
Stellten sich der Diskussion (von links): Christian Lang (Wahlkreis 170), Dominik Bulinski (Bürgermeisterkandidat), Max Schwierley, (Wahlkreis 180), Willi Jasperneite (Wahlkreis 190), Marco Morten Pufke (Landratskandidat) und Christoph Mürmann von der Ortsunion. Foto: CDU
Anzeige

Stockum. Die Ortsunion Stockum lud die Bürgerinnen und Bürger am Dorfgemeinschaftshaus in Horst zum Kennenlernen der CDU-Kandidaten für die Kommunalwahl im September ein.

Nach einer Vorstellung der Stadtratskandidaten für Stockum und Horst, Christian Lang, Max Schwierley und Wilhelm Jasperneite, präsentierte der Bürgermeister-Kandidat Dominik Bulinski seine Themenfelder für einen „Zukunftsdialog 2030“. Besonders am Herzen liegen ihm dabei die Außenbereiche, die gestärkt werden sollen. Zentral für Horst sei dabei eine bedarfsgerechte Entwicklung von Baumöglichkeiten.

Anzeige

Ebenfalls anwesend war Marco Morten Pufke, der für die CDU bei der Landratswahl antritt. Er stellte sich ebenfalls vor.

Anzeige