Donnerstag, Mai 19, 2022

Friedens-Kundgebung vor dem Bürgerhaus in Selm

Anzeige

Selm. Unter den Ein­drü­cken des wei­ter herr­schen­den Krie­ges in der Ukrai­ne ver­sam­mel­ten sich am Mitt­woch­abend über 100 Men­schen vor dem Bür­ger­haus zu einer wei­te­ren Friedenskundgebung.

Bür­ger­meis­ter Tho­mas Orlow­ski hat­te erneut dazu auf­ge­ru­fen, Soli­da­ri­tät mit den Men­schen in der Ukrai­ne zu zei­gen. „Lei­der haben die Kämp­fe im Lau­fe der ver­gan­ge­nen Woche sogar zuge­nom­men“, so Orlow­ski. Umso drin­gen­der sei ein Waf­fen­still­stand und Frie­den. Dar­an knüpf­ten die wei­te­ren Red­ner, der ers­te stell­ver­tre­ten­de Bür­ger­meis­ter Hugo Bren­trup und Hans Hop­pe vom Arbeits­kreis Asyl Selm, an.

- Advertisement -

Groß ist nicht nur die gezeig­te Soli­da­ri­tät bei den bis­he­ri­gen bei­den Frie­dens­kund­ge­bun­gen. Auch im Hin­ter­grund ist bereits eine Men­ge getan wor­den. „Wir haben vie­le Ange­bo­te bekom­men, wo Wohn­raum für Geflüch­te­te zur Ver­fü­gung gestellt wer­den kann“, erklär­te Tho­mas Orlow­ski. Auf das städ­ti­sche Spen­den­kon­to „Not­hil­fe Ukrai­ne“ sind zudem inner­halb weni­ger Tage über 9000 Euro ein­ge­gan­gen. „Ein Dank gilt hier allen Spen­dern, denn jeder Euro hilft“, so Orlowski.

In der kom­men­den Woche am Diens­tag, 15. März, fin­det eine wei­te­re Frie­dens­kund­ge­bung in Cap­pen­berg am Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus statt. Beginn ist um 18 Uhr. 

Die Kon­to­num­mer des Spen­den­kon­tos der Stadt Selm lau­tet: Kon­to­num­mer:  73411, IBAN: DE88 4415 2370 0000 0734 11. Als Ver­wen­dungs­zweck soll­te „Not­hil­fe Ukrai­ne“ ange­ge­ben werden

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

Eis aus Stockum versüßt ab jetzt den Hafenbesuch in Rünthe

Werne/Rünthe. Der Frühsommer präsentiert sich aktuell mit warmen Temperaturen. Ein perfekter Zeitpunkt für Jungunternehmer Peter Telgmann, die Expansion seiner Eismanufaktur weiter voranzutreiben. Daher gibt...

Alkohol, Drogen und Medikamente: Polizei kontrolliert an der B233

Bergkamen/Kreis Unna. „Allgemeine Verkehrskontrolle, Ihren Führerschein und die Fahrzeugpapiere bitte!“ Nahezu im Minutentakt sind am Donnerstag (05.05.2022) auf dem Parkplatz des Technischen Hilfswerks (THW)...

Neues Team plant Jacobi- und St. Anna-Kirmes in Ascheberg

Ascheberg. Die größte Dorfkirmes im Münsterland wirft ihre Schatten voraus. „Ich freue mich sehr, dass die Jacobi-Kirmes in diesem Jahr vom 30. Juli bis...