Montag, Januar 24, 2022

Bienenrettung aus einem Kaugummi-Automaten in Selm

Anzeige

Selm. Flächen­ver­siegelung, Pes­tizidein­satz und Monokul­turen erschw­eren das Leben von Bienen und Insek­ten. Um dem ent­ge­gen­zuwirken, ste­ht ab sofort am Amt­shaus in Selm-Bork neben der Bushal­testelle ein gel­ber Bienenfutterautomat.

Er gehört zu einem bun­desweit­en Pro­jekt mit über 150 Standorten.

- Advertisement -

In dem ehe­ma­li­gen Kau­gum­mi­au­to­mat­en wer­den im Früh­jahr und Som­mer spezielle Samen­mis­chun­gen gegen ein kleines Ent­gelt aus­gegeben. Aktuell kön­nen sich kleine und große Bienen­fre­unde für 50 Cent Wild­krokusse aus dem Auto­mat­en ziehen und einpflanzen. 

Ziel ist es, neue Nahrungsquellen für Wild- und Honig­bi­enen zu schaf­fen und spielerisch für das akute The­ma des Insek­ten­ster­bens zu sensibilisieren.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bergkamen: Gartenlauben in Kleingartenanlage aufgebrochen

Bergkamen. In der Zeit zwischen Freitag (21.01.2022, 15 Uhr) und Samstag (22.01.2022, 10 Uhr) kam es zu mehreren Einbrüchen in Gartenlauben eines Kleingartenvereins in...

Corona-Selbsthilfe: Neue Gruppe in Lünen geplant

Kreis Unna. Seit fast zwei Jahren begleitet Corona unseren Alltag. Der Verlauf einer Erkrankung ist ganz unterschiedlich: Einige bleiben symptompfrei, andere haben "nur" leichte...

Schei… gelaufen: Einbrecher auf Baustellenklo festgenommen

Unna. Sitzend auf einem Baustellenklo hat die Polizei in der Nacht zu Freitag (21.01.2022) einen Tatverdächtigen nach dem Einbruch auf ein Firmengrundstück in Unna...

Baumaßnahme am Schloßberg in Selm: Neue Fahrbahn und Radweg

Cappenberg/Kreis Unna. Am kommen Montag, 24. Januar, beginnen Baumaßnahmen an der Straße Schloßberg in Selm. Die Fahrbahn der Straße zum Schloss Cappenberg wird ebenso...