Mittwoch, Juli 6, 2022

Wegen Corona: Kein Glitzerwald und Adventsmarkt in Selm

Anzeige

Selm. Die stark stei­gen­den Coro­na-Zah­len auch in Selm haben die Stadt Selm dazu ver­an­lasst, den Glit­zer­wald und den Advents­markt in die­sem Jahr kurz­fris­tig abzusagen. 

„Die Ent­schei­dung ist uns nicht leicht gefal­len. Wir woll­ten alle ger­ne die­se bei­den tol­len Ver­an­stal­tun­gen durch­füh­ren. Aber letzt­lich ist das Risi­ko, auch unter der vom Land NRW ein­ge­führ­ten 2G-Regel für Advents­märk­te, zu groß“, erklärt Bür­ger­meis­ter Tho­mas Orlow­ski den Schritt. Wil­fried Reckers, der als Fest­wirt den Glit­zer­wald betrie­ben hät­te, äußer­te Ver­ständ­nis für die Ent­schei­dung. „Die Sicher­heit geht ein­fach vor, so scha­de wie die Absa­ge auch ist. Ein unbe­schwer­tes Fei­ern wäre bei den nun so stark stei­gen­den Zah­len viel­leicht gar nicht mög­lich gewesen.“ 

- Advertisement -

Eben­falls abge­sagt wur­de der Advents­markt vom 26. bis 28. Novem­ber. Eini­ge Aus­stel­ler hat­ten hier­für in den ver­gan­ge­nen Tagen bereits kurz­fris­tig im Hin­blick auf die stei­gen­den Infek­ti­ons­zah­len ihre Teil­nah­me zurück­ge­zo­gen. „Wir neh­men die Mah­nung des Robert-Koch-Insti­tu­tes ernst, sämt­li­che nicht wirk­lich not­wen­di­ge Ver­an­stal­tun­gen abzu­sa­gen. Ich hof­fe auf das Ver­ständ­nis aller Aus­stel­ler für die­sen uns nicht leicht gefal­le­nen Schritt. Das alles soll­te uns aber auch noch ein­mal einen Ansporn geben, alles zu tun, um die Coro­na-Pan­de­mie end­lich hin­ter uns zu las­sen. Das bedeu­tet vor allen Din­gen, dass die, die bis heu­te nicht geimpft sind, doch noch die­sen Schritt tun. Ich appel­lie­re daher an alle, in ihrem Freun­des- und Bekann­ten­kreis für die Imp­fung, die Leben ret­tet und die Kran­ken­häu­ser vor einer dro­hen­den Über­las­tung schützt, zu wer­ben“, so Tho­mas Orlowski.

Der Glit­zer­wald bleibt zunächst noch auf­ge­baut. Ein Ver­wei­len und Spa­zie­ren­ge­hen im Tan­nen­wald ist also wei­ter­hin mög­lich. Gefei­ert wird dann aber erst wie­der in 2022.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

BVB-Spiel in Lünen: Stadt empfiehlt Anreise mit dem Rad

Lünen. Am heutigen Dienstag, 5. Juli, wird um 19 Uhr im Stadion Schwansbell das Spiel zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund angepfiffen. 3.000...

Workshop im Museum Schloss Cappenberg: Schreiben auf Papier

Kreis Unna. Auf Papier zu schreiben ist aus der Mode gekommen. Manch einer behauptet sogar, dass Kinder und Jugendliche heutzutage gar nicht mehr richtig...

Blockbuster beim Open-Air-Kino im Freibad in Selm

Selm. Die Firma Westenergie veranstaltet mit Unterstützung der Stadt Selm in diesem Jahr wieder eine Outdoor-Kinoveranstaltung. Während es im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Situation...

Sola-Camp 2022: Auf den Spuren der drei Musketiere

Werne/Selm. 43 Jungen und Mädchen im Alter zwischen neun und 13 Jahren aus der Umgebung der Nachbarstädte Werne und Selm wissen jetzt ganz genau,...