Iris Theil (2.v.l.) ist seit dem 1. August neue Konrektorin des Grundschulverbunds Nordkirchen. Schulleiterin Nicole Zombik (l.), Bürgermeister Dietmar Bergmann und Fachbereichsleiterin Alina Kundt (r.) freuen sich über die Verstärkung an der Grundschule. Foto: Gemeinde Nordkirchen
Iris Theil (2.v.l.) ist seit dem 1. August neue Konrektorin des Grundschulverbunds Nordkirchen. Schulleiterin Nicole Zombik (l.), Bürgermeister Dietmar Bergmann und Fachbereichsleiterin Alina Kundt (r.) freuen sich über die Verstärkung an der Grundschule. Foto: Gemeinde Nordkirchen
Anzeige

Nordkirchen. Mit Iris Theil hat der Grundschulverbund Nordkirchen seit dem Beginn des neuen Schuljahres am 1. August 2021 eine neue Konrektorin.

Auch wenn die 39-Jährige nicht neu im Grundschulverbund in Südkirchen und Capelle ist: Zum Start der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien bereiteten ihr die Schülerinnen und Schüler in Südkirchen am Montag, 23. August, einen herzlichen Empfang in der neuen Stelle. Mit Blumen, Geschenken und einem gemeinsamen Willkommenslied überraschten die Grundschüler und das Lehrerkollegium ihre neue Konrektorin, die sichtlich gerührt war von der liebevoll vorbereiteten Aktion.

Anzeige

Die Überraschung gelang perfekt: „Ich habe damit überhaupt nicht gerechnet“, gab Iris Theil nach der kleinen Zeremonie auf dem Schulhof zu und lachte vor Freude. Sie freue sich sehr auf die neue Aufgabe im Grundschulverbund. Zusätzlich zum Unterricht gehöre jetzt noch Verwaltungsarbeit zu ihren Aufgaben. „Das wollte ich immer schon machen“, erklärte Theil. Schulleiterin Nicole Zombik ist froh über die Unterstützung: „Es ist eine echte Entlastung“, machte sie deutlich. Die Zusammenarbeit zwischen ihr und der neuen Konrektorin habe in der Vergangenheit bereits sehr gut funktioniert. „Es harmoniert einfach“, sagte Nicole Zombik. Jetzt werden die beiden Frauen sich erst einmal gemeinsam einarbeiten, dann würden sich beide die Aufgabengebiete stärker aufteilen, erklärte die Grundschulleiterin.

„Für uns als Schulträger ist es sehr wichtig, dass der Grundschulverbund eine Konrektorin bekommen hat“, machte Bürgermeister Dietmar Bergmann deutlich. Angesichts steigender Schülerzahlen mit mittlerweile über 200 Kindern im Grundschulverbund, aufgeteilt auf elf Klassen in Südkirchen (7) und Capelle (4), wachse auch der organisatorische Aufwand für die Schulleitung, so Bergmann.

Iris Theil lebt in Lüdinghausen und ist seit 2019 Lehrerin am Grundschulverbund Nordkirchen. Nach der Begrüßung am Standort Südkirchen werden auch die Kinder am Standort Capelle ihre neue Konrektorin in der neuen Position willkommen heißen, kündigte Nicole Zombik am Montag bereits an.

Anzeige