Mittwoch, März 29, 2023

Gemeinde Ascheberg verschenkt 100 Obstbäume

Anzeige

Asche­berg. Kaum eine Maß­nah­me ist für den Kli­ma­schutz so wich­tig wie das Anpflan­zen von Bäu­men. Der Natur­schutz wie­der­um steht tag­täg­lich vor der Auf­ga­be, die hei­mi­sche Arten­viel­falt zu bewah­ren und zu stär­ken. Das Anpflan­zen soge­nann­ter „alter“ tra­di­tio­nel­ler Obst­sor­ten stellt eine Maß­nah­me dar, die bei­den Ziel­set­zun­gen dient.

Aus die­sem Grund schafft die Gemein­de­ver­wal­tung 100 Obst­bäu­me „alter“ Obst­sor­ten (Hoch­stäm­me) an und stellt die­se in Asche­berg ansäs­si­gen Pri­vat­per­so­nen, Unter­neh­men und Ver­ei­nen zum Zwe­cke der Anpflan­zung auf pri­va­ten Grund­stü­cken kos­ten­los zur Verfügung.

- Advertisement -

Inter­es­sier­te mel­den sich bit­te bis zum 29. Okto­ber 2021, unter Nen­nung der gewünsch­ten Obst­sor­te, bei dem neu­en Kli­ma­schutz­ma­na­ger, Ste­fan Loh­mül­ler (Tel. 02593/609‑6014, Mail: lohmueller@ascheberg.de), der seit dem 1. Okto­ber 2021 in der Gemein­de­ver­wal­tung tätig ist. Inter­es­sier­te kön­nen jeweils einen Baum in Anspruch nehmen.

Sobald die Obst­bäu­me zur Ver­fü­gung ste­hen, wer­den die Inter­es­sier­ten infor­miert und kön­nen sich ihren Baum in fes­ten Zeit­fens­tern am Bau­hof Asche­berg abholen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

GC Westerwinkel: Vertrauen in Vorstand, steigende Mitgliederzahlen

Herbern. In einer harmonischen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand des Golfclubs Wasserschloss Westerwinkel e.V. jetzt in allen Positionen einstimmig wiedergewählt. Rund 80 Mitglieder fanden sich...

Vespermusik in Stiftskirche: Vergessene Klänge in Cappenberg

Kreis Unna. Europäische Kirchenmusik aus der Zeit des Barocks – so lautet das Programm bei der nächsten Vespermusik in der Stiftskirche Cappenberg. Die Gruppe...

Gala für Ehrenamtliche im Brand- und Katastrophenschutz

Kreis Unna. "Für mich sind Sie die wahren Helden unserer Gesellschaft!" Ein Satz, ausgesprochen von NRW-Innenminister Herbert Reul – aber getragen von allen, die...

Sparkassen Grand Jam: Bad Temper Joe kehrt nach Bergkamen zurück

Bergkamen. Er begeisterte das Publikum schon einmal als grandioser Solokünstler beim Sparkassen Grand Jam Bergkamen: Bad Temper Joe, der am 5. April (ab 19.30...