Samstag, Dezember 4, 2021

Gemeinde Ascheberg verschenkt 100 Obstbäume

Anzeige

Ascheberg. Kaum eine Maß­nahme ist für den Kli­maschutz so wichtig wie das Anpflanzen von Bäu­men. Der Naturschutz wiederum ste­ht tagtäglich vor der Auf­gabe, die heimis­che Arten­vielfalt zu bewahren und zu stärken. Das Anpflanzen soge­nan­nter „alter“ tra­di­tioneller Obst­sorten stellt eine Maß­nahme dar, die bei­den Zielset­zun­gen dient.

Aus diesem Grund schafft die Gemein­de­v­er­wal­tung 100 Obst­bäume „alter“ Obst­sorten (Hochstämme) an und stellt diese in Ascheberg ansäs­si­gen Pri­vat­per­so­n­en, Unternehmen und Vere­inen zum Zwecke der Anpflanzung auf pri­vat­en Grund­stück­en kosten­los zur Verfügung.

- Advertisement -

Inter­essierte melden sich bitte bis zum 29. Okto­ber 2021, unter Nen­nung der gewün­scht­en Obst­sorte, bei dem neuen Kli­maschutz­man­ag­er, Ste­fan Lohmüller (Tel. 02593/609‑6014, Mail: lohmueller@ascheberg.de), der seit dem 1. Okto­ber 2021 in der Gemein­de­v­er­wal­tung tätig ist. Inter­essierte kön­nen jew­eils einen Baum in Anspruch nehmen.

Sobald die Obst­bäume zur Ver­fü­gung ste­hen, wer­den die Inter­essierten informiert und kön­nen sich ihren Baum in fes­ten Zeit­fen­stern am Bauhof Ascheberg abholen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

3D-Betondruck-Verfahren: Europa-Premiere in Capelle

Capelle. In der Gemeinde Nordkirchen könnte bald das europaweit erste öffentliche Gebäude entstehen, das im 3D-Betondruck-Verfahren errichtet wurde. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Steinhoff aus...

Impfstelle Ascheberg: Booster-Impfung bereits nach fünf Monaten

Ascheberg. In der Turnhalle Nordkirchener Straße steht die Impfstelle Ascheberg bereit, um am Wochenende 2.700 Personen gegen Corona zu impfen. Impftermine können ab sofort...

Bürgermeister lobt Engagement des Personals im neuen Impfzentrum

Werne/Rünthe. Bürgermeister Lothar Christ hat sich am Mittwoch ein Bild von den Arbeiten im interkommunalen Impfzentrum im ehemaligen „Gate to Asia“ an der Marina...

Ascheberg: Gemeinde-Webseite ist neugestaltet und optimiert

Ascheberg. Die Webseite der Gemeinde Ascheberg wurde neugestaltet. Sie ist nun auch auf mobilen Endgeräten gut lesbar. „Um die Bürgerinnen und Bürger sowie alle...