Mittwoch, März 22, 2023

Stadtradeln: Nordkirchen setzt auf umweltfreundliche Mobilität

Anzeige

Nord­kir­chen. Die Gemein­de Nord­kir­chen ist vom 1. bis 21. Sep­tem­ber mit von der Par­tie bei der Akti­on „STADTRADELN“, der bun­des­wei­ten Fahr­rad­kam­pa­gne des Kli­ma-Bünd­nis­ses für mehr Kli­ma­schutz und nach­hal­ti­ge Mobilität.

„Wir set­zen auf ver­bes­ser­te Mobi­li­tät und weni­ger Autos im Stra­ßen­ver­kehr“, betont Bür­ger­meis­ter Diet­mar Berg­mann. „Unter ande­rem wer­den in allen drei Orts­tei­len Mobil­sta­tio­nen errich­tet. Pas­send dazu lade ich herz­lich ein, an der Mobi­li­täts-Kam­pa­gne STADTRADELN teil­zu­neh­men. Bei dem Wett­be­werb geht es um Spaß am Fahr­rad­fah­ren und vor allem dar­um, mög­lichst vie­le Men­schen für den Umstieg auf das Fahr­rad im All­tag zu gewin­nen. Gleich­zei­tig leis­ten wir dadurch einen wich­ti­gen Bei­trag zum Klimaschutz.“

- Advertisement -

Die Kli­ma­schutz­be­auf­trag­te der Gemein­de Nord­kir­chen, Jani­ne Eßmann, erklärt wie’s geht: „Alle Men­schen, die in Nord­kir­chen woh­nen, arbei­ten, eine (Hoch)Schule besu­chen oder einem Ver­ein ange­hö­ren, dür­fen mit­ma­chen. Ziel ist es, in dem Akti­ons­zeit­raum mög­lichst vie­le Kilo­me­ter mit dem Fahr­rad zu fah­ren und so auf die Bedeu­tung des Rad­ver­kehrs in Nord­kir­chen, Süd­kir­chen und Capel­le auf­merk­sam zu machen. Es spielt dabei kei­ne Rol­le, wo oder mit wel­chem Ziel gera­delt wird – auch Kurz­stre­cken tra­gen einen wich­ti­gen Teil zum Kli­ma­schutz bei.”

Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer regis­trie­ren sich für ein bestehen­des STADT­RA­DELN-Team oder grün­den ein­fach ein eige­nes. Wer sich kei­nem bestimm­ten Team zuord­nen möch­te, kann sich dem „Offe­nen Team Nord­kir­chen“ anschlie­ßen. Nach Abschluss der Kam­pa­gne wer­den Nord­kir­chen-Gut­schei­ne verlost.

Anmel­dun­gen und Infor­ma­tio­nen unter stadtradeln.de/nordkirchen

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Mord in Münster: Polizei ermittelt Tatverdächtigen – Fahndung läuft

Münster. Nach dem tödlichen Messerangriff auf dem Münsteraner Send am Samstagabend (18. März, 22.08 Uhr), hat die Mordkommission einen 21-jährigen Tatverdächtigen ermittelt. Darüber informieren...

Gottfried-Marathon: Pater Tobias bringt Cappenberg in Bewegung

Cappenberg/Werne. Pater Tobias Breer ist in den vergangenen Monaten viel herumgekommen. So überquerte er bei Marathonläufen in Togo, in Israel und in Japan die...

Erfolgreiche Bombenräumung im künftigen Jubiläumswald

Bergkamen. Auf dem Gelände des zukünftigen Jubiläumswaldes an der Overberger Straße hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg am Dienstag, 14. März, zwei Bombenblindgänger aus...

Zu nass für den Straßenbau: Verlängerung an der Mühlenstraße

Werne-Horst/Stockum. Längst sollte der Verkehr parallel zum neuen Radweg zwischen Stockum und Horst rollen - doch wetterbedingt verzögern sich die Arbeiten am Asphalt an...