Mittwoch, Februar 21, 2024

Familie Stiens gibt Eisenwaren-Geschäft auf

Anzeige

Ascheberg. Am 15. September 2020 hat die Gemeinde Ascheberg das Grundstück mit dem Wohn- und Geschäftsgebäude von Stiens Eisenwaren an der Dieningstraße 3-5 erworben.

Aus Altersgründen schließt Familie Stiens ihr Geschäft nach 60 Jahren zum 15. Januar 2021, da es keinen Nachfolger gibt. Der Mietvertrag von InStyle-Kosmetik Barbara Vollmer geht an die Gemeinde über. Das Kosmetikinstitut bleibt weiterhin an der Dieningstraße 5 bestehen.

- Advertisement -

„Wir haben die Liegenschaft zu einem fairen Kurs erworben und freuen uns über das attraktive Gewerbe in zentraler Lage“, erklärt Bürgermeister Dr. Bert Risthaus. Die Verwaltung sieht eine langfristige Perspektive auf dem Nachbargrundstück, da im Rathaus schon seit einiger Zeit Besprechungsräume und Büros fehlen. Bei der künftigen Nutzung bleibt das Kosmetikinstitut in jedem Fall bestehen. Zum 31. Januar 2021 wird das Gebäude an die Gemeinde übergeben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Versuchtes Tötungsdelikt in Bönen – Rettungshubschrauber im Einsatz

Bönen. Am Dienstagmorgen (06.02.2024) wurde eine 40 Jahre alte männliche Person aus Bönen mit Stichverletzungen mit einem Rettungshubschrauber einem Dortmunder Krankenhaus zugeführt. Das teilen...

Flucht vor der Polizei endet auf einem Feld in Lünen

Lünen. Während einer Unfallaufnahme der Lüner Polizei auf der Brambauerstraße in Lünen-Brambauer überholte eine Mercedes-Fahrerin am Sonntagmorgen (04.02.2024) um 5.08 Uhr mit riskantem Fahrstil...

Schauspieler aus Herbern hat Nebenrolle im Saarbrücker „Tatort“

Herbern. Der Herberner Paul Frenke (25) ist vor einer Woche im Saarbrücker „Tatort“ mit dem Titel „Der Fluch des Geldes“ und den Kommissaren Daniel...

Autofahrerin unter Drogeneinfluss in Herbern unterwegs

Herbern. Für eine 35-jährige Autofahrerin aus Ascheberg endete die Fahrt am Donnerstag (01.02.2024) an der Münsterstraße in Herbern unplanmäßig. Gegen 17.05 Uhr stoppte eine Zivilstreife...