Freitag, Oktober 7, 2022

Musikfreunde Werne gehen neue Wege – räumlich und inhaltlich

Anzeige

Wer­ne. Der Saal im Alten Rat­haus der Stadt Wer­ne ist aus Brand­schutz­grün­den vor­über­ge­hend nicht mehr bespiel­bar. Des­halb haben sich die Musik­freun­de ent­schlos­sen, die Kam­mer­kon­zer­te in die­ser Sai­son in der Aula der Mar­ga-Spie­gel-Schu­le statt­fin­den zu las­sen. Aber auch inhalt­lich kün­dig­te der Vor­stand Ände­run­gen an.

Das neue Pro­gramm ist abwechs­lungs­rei­cher denn je. Die Meis­te­rin auf der Pan­flö­te (ein Schelm, wer dabei an El Con­dor Pasa denkt) wird ein Gast­spiel geben, eben­so die Har­fe­nis­tin Kar­lot­ta Haydn, die Ur-Ur-Enke­lin des berühm­ten Komponisten. 

- Advertisement -

Mit einen Kon­zert für Saxo­phon, Gesang und Kla­vier gehen drei jun­ge Musi­ke­rin­nen neue Wege und auch ein Kon­zert mit der unge­wöhn­li­chen Kom­bi­na­ti­on von Fagott, Saxo­phon und Kla­vier fin­det sich im neu­en Programm. 

Eine süd­ko­rea­ni­sche Künst­le­rin wird mit einem Kla­vier­kon­zert begeis­tern und mit den pro­gres­si­ven „strings vien­na” spie­len zwei welt­be­kann­te Künst­ler mit Cel­lo und Gei­ge mit Spon­ta­ni­tät und Impro­vi­sa­ti­on teils jaz­zig, teils traditionell.

Natür­lich ist auch das Fami­li­en­kon­zert gesetzt, mit einer musi­ka­li­schen Geschich­te für Kin­der über Wun­der­kin­der Felix und Fan­ny Men­delsohn und die Kat­ze Fanny.

Schluss­end­lich gibt es eine wei­te­re Neue­rung, denn wie in vie­len Kon­zert­häu­sern, wer­den auch die Musik­freun­de in Per­son des musi­ka­li­schen Lei­tern Huber­tus Stei­ner in einer Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tung die­ses Pro­gramm leben­dig und infor­ma­tiv mit Hör­bei­spie­len vor­stel­len. Zu die­sem Don­ners­tag-Abend (18. August, 19 Uhr) in der Aula der Mar­ga-Spie­gel-Schu­le sind alle Musik­lieb­ha­ber ein­ge­la­den. Sie kön­nen sich auf eine kurz­wei­li­ge Stun­de freu­en, die allen Appe­tit macht auf klas­si­sche Musik auch in unge­wöhn­li­cher Form. 

Zum neu­en Auf­füh­rungs­ort: Park­plät­ze sind vor der Tür vor­han­den, die Aula ist bar­rie­re­frei zu betre­ten; für eini­ge Musik­lieb­ha­ber­cher sehr will­kom­men. Für die Bewir­tung mit Geträn­ken ist auch gesorgt, sodass sich die Gäs­te auch wei­ter­hin zum gesel­li­gen Zusam­men­sein in der Pau­se zusam­men­fin­den können.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

LWL lädt zum Mittelalterfest auf Schloss Cappenberg ein

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur veranstaltet am vorletzten Wochenende im Oktober (22. und 23. Oktober) ein Mittelalterfest auf Schloss Cappenberg zur...

Impfzentrum Kreis Unna: Neue Auffrischung ist verfügbar

Kreis Unna. Ab morgen, 7. Oktober, werden in der Impfstelle Unna an der Platanenallee 20a für Auffrischungsimpfungen neben den mRNA-Impfstoffen Comirnaty Orig./BA 1 (BioNTech/Pfizer)...

„Quo vadis Afghanistan?“ – Vortrag beim Inner Wheel Club

Werne. „Wohin gehst du, Afghanistan?“ Um es vorwegzunehmen: Diese Frage kann auch ein profunder Afghanistan-Experte wie Dr. Erös nicht beantworten – die politische Lage...

Überraschender Doppelsieg: U16 des TV Werne mit gutem Saisonstart

Werne. Die Volleyballsaison der Werner Seniorenteams ist schon im vollen Gange. Doch auch bei den Jugendteams standen bereits einige Spiele an. Der TV Werne...