Mittwoch, Oktober 5, 2022

Lemon begeistern Publikum im flözK – „Ladies Night“ folgt Samstag

Anzeige

Wer­ne. Spät kamen die vie­len Gäs­te, aber sie kamen – zuver­läs­sig wie auch sonst zu Kon­zer­ten des Wer­ner Kul­tur­ver­eins. Die Ams­ter­da­mer Band Lemon lock­te zahl­rei­che Gäs­te auf den Hof des flözK.

Wie­der ein­mal konn­ten die Orga­ni­sa­to­ren an die­sem Abend auch eini­ge neue Gäs­te begrü­ßen, die dem fluffig-rocki­gen „Man­ches­ter Rave Sound“ mit Gefal­len lausch­ten und die abend­lich ange­neh­me Som­mer­luft im Hof noch ein­mal genos­sen. Ab Okto­ber wird es dann wie­der Club­kon­zer­te im Innen­raum geben (7. Okto­ber: „Honey­club“).

- Advertisement -

Schon nach den ers­ten zwei Stü­cken, die schon sehr nach dama­li­gen Sound­spu­ren der „Hap­py Mon­days” klan­gen, waren die Gäs­te in Bewe­gung und die Lau­ne stieg mit zuneh­men­den Ver­lauf des Kon­zer­tes an. Eini­ge Cover­songs alter Rock­hel­den hat­te die Band auch im Gepäck.

Der 80iger Tal­king Heads Hit „Psy­cho Kil­ler“ schwapp­te schließ­lich mit nahe­zu ein­heit­li­chem Publi­kums­ge­sang über den Hof. Nach uner­müd­li­chen 90 Minu­ten kna­cki­gem Bri­trock inklu­si­ve zwei­er Zuga­ben ver­ab­schie­de­te sich die Band von einem über­zeug­ten und sicht­lich erfreu­ten Publi­kum von der Bühne.

Lemon waren 2018 bereits schon mal im flöz K zu Gast. Auf Grund des dama­li­gen Erfol­ges gab es am Frei­tag die­se gewünsch­te Wiederbegegnung.

Ladies Night im flözK

Auf Wunsch vie­ler weib­li­cher flözK-Gäs­te und Mit­glie­derin­nen ver­an­stal­tet der Kul­tur­ver­ein erst­mals eine rei­ne Tanz­par­ty nur für Frau­en. Am Sam­sag, 10. Sep­tem­ber, ab 20 Uhr lockt somit eine „Ladies Night“ mit dem bewähr­ten DJ Andi Bünder. 

Die Gäs­te erwar­tet expli­zit Tanz­mu­sik und eine gute Geträn­ke­aus­wahl, inklu­si­ve fei­ner Cock­tails. Gute Stim­mung in ange­neh­mer Atmo­sphä­re sei garan­tiert, wirbt das flözK.

Ein­tritt: 10 Euro, nur an der Abendkasse

Eine neue Dan­ce­par­ty, Stran­ge­ti­mes Vol II, fin­det dann am 29. Okto­ber statt. Schwer­punk­te sind Wave, Elek­tro und Rock. Eräu­te­run­gen dazu fol­gen in Kür­ze auf der Ver­eins-Web­site und im Newsletter.

Als Hin­weis für alle flözK Gäs­te sei erwähnt, dass der Ver­ein jetzt auch bei Insta­gram (#flo­ezk) zu fin­den ist.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vandalen zündeln in öffentlicher Toilette am Busbahnhof

Werne. "Wegen Vandalismus vorübergehend geschlossen", stand auf einem Schild an der erst vor einem halben Jahr eröffneten Toilette am Busbahnhof. Es habe gebrannt, bestätigte...

Neuer Sim-Jü-Song: Sänger Reneé Bieder dreht das „Kettenkarussell”

Werne. Er hat es wieder getan: Nach "Du bist das Größte was es gibt" bringt Reneé Bieder neun Jahre später erneut ein Sim-Jü-Lied heraus....

DM der Schulen: Heimische Mountainbiker lassen aufhorchen

Werne/Berlin. Bei den deutschen Schulsportmeisterschaften im Mountainbiken in Berlin erreichte das Gymnasium St. Christophorus hervorragende Ergebnisse. Ausrichter war der Bund Deutscher Radfahrer, der in ganz...

Neues Werk beleuchtet Klosterkirche der Kapuziner in Werne

Werne. Anlässlich des nachgeholten 350. Kapuzinerkloster-Jubiläums stellte Dr. Anke Barbara Schwarze am vergangenen Sonntag (02.10.2022) den neuen Kirchenführer vor. Konzipiert wurde das Werk bereits...