Dienstag, November 29, 2022

„Blutige Lippe“ serviert „Mord in drei Gängen“ bei Baumhove

Anzeige

Wer­ne. Das Kri­mi­fes­ti­val „Blu­ti­ge Lip­pe“ – gegrün­det von Her­aus­ge­ber Hart­mut Marks und Ver­le­ger Magnus See – fin­det als Bien­na­le alle zwei Jah­re in Orten ent­lang der Lip­pe statt, das nächs­te Mal im Herbst 2023. 

Aber zwi­schen­durch bie­ten sich den Kri­mi­fans „Blu­ti­ge Lippe“-Einzelveranstaltungen wie „Crime and Wine“ oder der belieb­te „Mord in drei Gängen“.

- Advertisement -

Letz­te­rer wird nun zum drit­ten Mal ange­bo­ten am Don­ners­tag, 24. Novem­ber, ab 19 Uhr im Hotel-Restau­rant Baum­ho­ve (Markt 2). Zum Preis von 59 Euro erwar­tet die Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er ein sai­so­na­les und auf den Kri­mi abge­stimm­tes Drei-Gän­ge-Menü, das umrahmt wird von einer sze­ni­schen Lesung der öster­rei­chi­schen Schau­spie­le­rin und Kri­mi­au­torin Isa­bel­la Archan.

Sie prä­sen­tiert den neu­es­ten Fall ihrer Cosy-Kri­mi­rei­he um die Mör­der-Mit­zi, „Die Mör­derMit­zi und der Sen­sen­mann“ (Emons-Ver­lag), und gibt als Appe­tit­häpp­chen noch einen Aus­zug aus ihrem neu­es­ten Kri­mi „Sterz und der Mistgabel-Mord“.

„Ihre Kri­mis sind immer vol­ler Humor und einer Art Gemüt­lich­keit“, beschreibt Hart­mut Marks die Wer­ke von Isa­bel­la Archan. „Und als aus­ge­bil­de­te Schau­spie­le­rin spielt sie mehr, als dass sie vor­liest“, kün­digt Magnus See die ganz beson­de­re Lesung an.

Isa­bel­la Archan wur­de 1965 in Graz gebo­ren. Nach Abitur und Schau­spiel­di­plom folg­ten Thea­ter­en­ga­ge­ments in Öster­reich, der Schweiz und in Deutsch­land. Seit 2002 lebt sie in Köln, wo sie eine zwei­te Kar­rie­re als Autorin begann. Neben dem Schrei­ben ist Isa­bel­la Archan immer wie­der in Rol­len in TV und Film zu sehen.

Die Kar­ten gibt es im Vor­ver­kauf bei Baum­ho­ve (Tel. 02389 989590 | www.baumhove.de), ein vege­ta­ri­sches Menü ist mög­lich, muss aller­dings vor­her ange­mel­det werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Aktionstag am AFG bietet Einblicke in das Lernen in der Zukunft

Werne. Zu einem Einblick in das Gebäude und den Schulalltag hatte am Samstag, 26. November, wieder das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) eingeladen. Neben der Präsentation der...

„Ein Funken Hoffnung”: Trecker fahren auch 2022 wieder in Werne

Werne. Die geschmückten und beleuchteten Trecker und Zugfahrzeuge heimischer Landwirte waren in den vergangenen zwei Jahren kurz vor Weihnachten ein besonderer Hingucker und begeisterten...

Zwei Siege gegen Datteln: Hockey United startet stark in die Saison

Werne. Mit einem verdienten Heimsieg sind die Herren von Hockey United Werne in die Hallensaison gestartet. Auch die U8-Kinder zeigten beim Turnier in Oelde...

Vier Einsätze für die Feuerwehr: Vom Rohrbruch bis zum Verkehrsunfall

Werne. Ein arbeitsreicher Montag (28.11.2022) liegt hinter den Freiwilligen der Feuerwehr Werne. Vom Wasserrohrbruch bis zum Verkehrsunfall reichte die Spanne der Einsätze. Der Löschzug 1...