Anzeige

„Sommer der Blasmusik“ endet mit Stammgästen aus Herbern

Anzeige

Werne. Zum letzten Konzert unter dem Motto „Sommer der Blasmusik“ lädt das Kulturbüro der Stadt Werne am Sonntag, 19. September, von 15 bis 17 Uhr auf den Kirchplatz an der Pfarrkirche St. Christophorus ein.

Nach fast anderthalbjähriger Spielpause sind die Musiker und Musikerinnen der Blaskapelle Schwartländer e.V. aus Herbern überglücklich, endlich wieder musizieren zu können und freuen sich, im Rahmen der Kulturhäppchen ein Gastspiel in Werne geben zu können.

- Advertisement -

Seit Ende Mai probt das Orchester unter Coronabedingungen „Open Air“ auf dem Hof eines Mitglieds in der Bauernschaft. Alle sind froh über diese Möglichkeit, denn der eigentliche Probenraum ist für die in voller Besetzung 35 Köpfe zählende Truppe zu klein. „Wir hoffen für Herbst und Winter auf eine Indoor-Alternative, denn langsam wird es kälter“, sagt der neue Vorsitzende Jonas Angelkort.

Erste kleine Auftritte sind angelaufen und die Musiker und Musikerinnen mit ihrem Dirigenten Hartmut Groß sind hochmotiviert. Der staunt, was nach so langer Pause doch noch alles „hängengeblieben“ ist. Es mache einfach riesigen Spaß wieder vor Publikum zu spielen, sagt er.

Als „Kulturhäppchen“ in Werne werden Stücke „Querbeet“ zu hören sein. Neben Stimmungshits und traditioneller Blasmusik (Polka und Märsche), wird es auch schon den einen oder anderen Vorgeschmack auf das hoffentlich stattfindende Konzert unter dem Thema „Chart-Show“ im Kolpingsaal (19. März 2022) geben.

Das Konzert findet unter den zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Verordnungen und bei jedem Wetter statt, außer es wird am Sonntagmorgen eine Unwetterwarnung ausgegeben. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten!

Für das leibliche Wohl in Form von kühlen Getränken sorgt die Interessengemeinschaft Werner Karneval.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne dreht das Sim-Jü-Vergnügungsrad

Werne. „Sim-Jü 2021 ist eröffnet“. Nach einem Jahr ohne Simon-Juda-Markt 2020 freute sich nicht nur Bürgermeister Lothar Christ wie Bolle, auch die Präsidenten der...

Wettbewerb zum Weltkindertag: „Kinderrechte jetzt!“

Werne. „Normalerweise“ würden Jugendamt und Familiennetz anlässlich des Weltkindertages wieder ein großes Familienfest feiern! Doch wie schon im Vorjahr ist dies wegen Corona nicht...

„Sim-Jü Number 1“ – LippeBaskets starten in Motto-Trikots

Werne. Mit dem Motto „Sim-Jü Number 1“ auf ihrem neuen Trikotsatz zeigen die LippeBaskets ab sofort ihr sportliches Herz für die weithin bekannte Innenstadtkirmes...

„Holiday Lounge“ geht über Sim-Jü in die Verlängerung

Werne. Das Streetwork und die offene Jugendarbeit Werne verlängern die „Holiday Lounge“ für die Sim-Jü-Tage. „Wir sind für euch da!“ Das Streetwork - Unterstützungsangebot für...