Threepwood ´N Strings aus Marl stehen für mitreißenden Indie Folk, der auch Pop, Country und Balkan Beats aufnimmt. Foto: Band
Threepwood ´N Strings aus Marl stehen für mitreißenden Indie Folk, der auch Pop, Country und Balkan Beats aufnimmt. Foto: Band
Anzeige

Werne. Die Band Threepwood ’N Strings ist wie angekündigt am Freitag. 6. August, im Werner Kulturverein FlözK zu Gast.

Nach dem geglückten Wiedereinstieg in die Club-Montreux-Reihe am 2. Juli erwartet das Publikum nun wieder ein Sommerabend voller Live-Musik. Geplant ist die Open-Air-Veranstaltung im Rahmen der Corona-Regeln auf der Live-Bühne im Hof.

Anzeige

Das Kartenkontingent wurde etwas erweitert, teilt Roland Sperlich für den Kulturverein mit. Tickets sind im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro bei Bücher Beckmann in Werne sowie bei Schreibwaren Brocke in Rünthe zu haben. Restkarten gibt es gegebenenfalls an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr und Beginn um 20 Uhr.

Threepwood ´N Strings aus Marl stehen für mitreißenden Indie Folk, der auch Pop, Country und Balkan Beats aufnimmt, kündigt Roland Sperlich an. Nach ihrem Debütalbum „The Kingdom of Yours“ (2017) spielte die Band hunderte Auftritte im In- und Ausland. 2021 erscheint das neue Album der Band.

Violine, Gitarre & Mandoline sowie mehrstimmige Harmonien tragen die Handschrift zeitloser Songs. Unbekümmert tauschen Threepwood ’N Strings dabei Leadstimmen und Instrumente untereinander.

Erinnerungen werden wach an den Charme von Katzenjammer, die Authentizität von Amy MacDonald und die kernige Leidenschaft der frühen Mumford & Sons. Für alle Fans dieser Musik ist das FlözK-Konzert ein „Muss“.

Anzeige