Hurra, hurra, der Pumuckl mit dem roten Haar ist da - in Lünen. Foto: Martin Buettner
Hurra, hurra, der Pumuckl mit dem roten Haar ist da - in Lünen. Foto: Martin Buettner
Anzeige

Lünen. Die Veranstaltung „Das tapfere Schneiderlein“ am 24. November um 11 und 16 Uhr kann coronabedingt nicht aufgeführt werden. Das Kulturbüro Lünen konnte aber kurzfristig eine Ersatzvorstellung finden. Die Burghofbühne Dinslaken wird am gleichen Tag und zu den gleichen Zeiten mit „Pumuckl zieht das große Los“ nach Lünen kommen. Das Stück sollte ja schon im Frühjahr diesen Jahres gespielt werden und kann somit nun doch noch zur Aufführung kommen.

Bereits erworbene Eintrittskarten sind nun für die Ersatzvorstellung gültig. Sollte ein Besuch der Ersatzvorstellung nicht erwünscht sein, können die Eintrittskarten selbstverständlich zurückgegeben werden. Der Kartenpreis oder anteilsmäßige Abopreis wird in diesem Fall erstattet. Dafür müssen die Original-Eintrittskarten unter Angabe des Vor- und Nachnamens, sowie der vollständigen Bankverbindung des Käufers/ der Käuferin postalisch an das Kulturbüro Lünen, Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen, gesendet werden. Eintrittskarten, die über andere Vorverkaufsstellen erworben wurden, können nur dort erstattet werden. Ein Vordruck für die Kartenrückgabe steht unter www.kulturbuero-luenen.de zum Download bereit.

Anzeige

Weitere Informationen beim Kulturbüro Lünen (Eingang Hansesaal), Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen; Telefon 02306 104-2299 und unter www.kulturbuero-luenen.de.

Anzeige