Geiger Helmut Riebl spielt am kommenden Samstag, 5. September, in der Kirche St. Christophorus. Foto: Privat
Geiger Helmut Riebl spielt am kommenden Samstag, 5. September, in der Kirche St. Christophorus. Foto: Privat
Anzeige

Werne. Am Samstag, 5. September, ist ab 17 Uhr der Geiger Helmut Riebl mit seinem Duopartner Jörg Segtrop in der Werner Christophorus-Kirche zu Gast. Die beiden werden zu­nächst die Abendmesse musikalisch mitgestalten und anschließend noch ein Konzert geben.

Beide Musiker sind Experten für Barockmusik. Es erklingen daher Werke des  17. und 18. Jahrhunderts von J. S. Bach, A. Vivaldi und anderen. Helmut Riebl wird das Konzert mode­rieren und den Zuhörern interessante Informationen über seine Barockgeige und die Werke zu­kommen lassen.

Anzeige

Die Coronakrise ist für viele selbständige Musiker existenzbedrohend. Konzerte können nicht stattfinden und die damit verbundenen Gagen entfallen. Auf diese Situation möchte das Kon­zert aufmerksam machen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Anzeige