Mittwoch, Oktober 5, 2022

Erfolgreicher Oktoberfest-Neustart im Klostergarten

Anzeige

Wer­ne. Das Okto­ber­fest des Lions-Clubs Wer­ne an der Lip­pe hat beim ersehn­ten Come­back nach zwei Jah­ren Pan­de­mie-Pau­se am Wochen­en­de fast 1.000 Besu­cher in den Klos­ter­gar­ten gelockt. Dabei erwies sich eine Neue­rung als Volltreffer.

Rund 400 Gäs­te am Frei­tag­abend, 9. Sep­tem­ber, und über 500 Per­so­nen am Sams­tag­abend, 10. Sep­tem­ber, ström­ten zum Fest. Das sind – in Anbe­tracht des reg­ne­ri­schen Wet­ters – über­aus zufrie­den­stel­len­de Zah­len, wie die Gast­ge­ber über­ein­stim­mend bestätigten.

- Advertisement -

Als beson­de­rer Clou war erst­mals im Klos­ter­gar­ten ein zwei­tes Zelt auf­ge­baut wor­den. Hier fei­er­ten vor allen Din­gen die jün­ge­ren Gäs­te mit moder­ner Musik das Fest. „Das hat sich offen­bar schnell her­um­ge­spro­chen, denn vie­le jün­ge­re Besu­cher sind in die­sem Jahr deut­lich frü­her erschie­nen“, so Klaus Alt­feld, Lions-Vize­prä­si­dent und Oktoberfest-Beauftragter.

Auch die jun­gen Besu­che­rin­nen hat­ten beim Okto­ber­fest sicht­lich ihren Spaß. Foto: Volkmer

Doch nicht nur die jün­ge­re Ziel­grup­pe hat­te beim Event ihren Spaß. „Die unter­schied­li­chen Genera­tio­nen haben sich letzt­lich gut gemischt“, so Lions-Club­se­kre­tär Phil­ipp Gärt­ner. Dank der zwei Zel­te war die Unter­brin­gung der Fei­ern­den zudem auch bei Regen kein Pro­blem. „Man kann davon aus­ge­hen, dass die Lösung auch im kom­men­den Jahr bei­be­hal­ten wird“, kün­dig­te Prä­si­dent Björn Krie­te­mey­er an.

Das Blä­ser­corps Wer­ne sorg­te am Sams­tag­abend für Live-Musik. Foto: Volkmer 

Eta­bliert hat es sich dage­gen bereits, die Ver­an­stal­tung im Dirndl oder mit Leder­ho­se zu besu­chen. In die­sem Jahr lag die Quo­te der tra­di­tio­nell geklei­de­ten Gäs­te geschätzt bei über 85 Prozent.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Café Future: Stadtmarketing im Dialog zu Stromsparen in der City

Werne. Erfolgreiche Projekte, wie das Straßenfest, haben in diesem Jahr viele Menschen in Werne begeistert. Doch was braucht es eigentlich, um so tolle Veranstaltungen...

„Hospiz kann mehr!”

Werne. Am 8. Oktober ist Welthospiztag. Unter dem Motto „Hospiz kann mehr“, informiert dieHospizgruppe Werne e.V. auch in diesem Jahr wieder über die Möglichkeiten...

„Prinz des Popschlagers” heizt Werner Narren in Stockum ein

Werne. Die Interessengemeinschaft Werner Karneval (IWK) präsentiert in Zusammenarbeit mit W.H.A.M. Entertainment am Samstag, 8. Oktober 2022, Markus Nowak im Saal Tingelhoff in Stockum. Der...

Corona in Werne: Ein Todesfall und 62 neue Infektionen gemeldet

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind an den vergangenen vier Tagen (1. bis einschließlich 4. Oktober) ein neuer Todesfall, der in Verbindung mit COVID-19...