Dienstag, Mai 17, 2022

Neustart für besinnliche Aktion der Pfarrgemeinde

Anzeige

Wer­ne. Im ver­gan­ge­nen Jahr muss­te die Advents­fens­ter­ak­ti­on der Pfarr­ge­mein­de St. Chris­to­pho­rus wegen des Coro­na-Lock­downs kom­plett aus­ge­fal­len. Um so grö­ßer ist die Freu­de bei Pas­to­ral­re­fe­ren­tin Maria Thie­mann, dass zum Neu­start immer­hin an fünf Aben­den wie­der kur­ze Bei­sam­men­sein statt­fin­den können. 

Wenn es drau­ßen dun­kel ist, lädt der Sach­aus­schuss Gemein­de Life zur Advents­fens­ter­ak­ti­on ein. Das ist schon seit über zehn Jah­ren Tra­di­ti­on. „Nach­dem im ver­gan­ge­nen Jahr wegen der Pan­de­mie nichts statt­fin­den konn­te, sind wir froh über die­sen klei­nen Neu­start unter Berück­sich­ti­gung der aktu­el­len Schutz­ver­ord­nung“, so Maria Thiemann.

- Advertisement -

Der Auf­takt erfolg­te in Horst, der zwei­te Ter­min fand in Sto­ckum statt. Am kom­men­den Diens­tag, 14. Dezem­ber, lädt dann um 18 Uhr Fami­lie Kemm­ler, Thü­nen 74, ein. Vier­ter Stopp ist am Don­ners­tag, 16. Dezem­ber, an der Müns­ter­stra­ße 47 bei Eli­sa­beth Schwert, der Vor­sit­zen­den der Kol­pings­fa­mi­lie Wer­ne. Den Abschluss fin­det die Akti­on am Mon­tag, 20. Dezem­ber, bei den Gast­ge­bern der Fami­lie Behrend/Welzel im Heit­kamp 1a.

Die Advents­fens­ter­ak­ti­on der Pfarr­ge­mein­de St. Chris­to­pho­rus ist 2020 aus­ge­fal­len. In die­sem Jahr gibt es neue Ter­mi­ne. Einer davon fand in Sto­ckum statt. Foto: Volkmer 

Bei Gast­ge­be­rin Cor­ne­lia Hische in der ver­gan­ge­nen Woche folg­ten etli­che Inter­es­sen­ten der Ein­la­dung zum advent­li­chen Bei­sam­men­sein. „Das Pro­gramm, das immer zwi­schen 20 und 30 Minu­ten dau­ern soll, bestim­men die Gast­ge­ber. Die Gemein­de orga­ni­siert die Musik und bringt Lie­der­hef­te mit“, erklär­te Thie­mann, die die Akti­on seit vie­len Jah­ren koordiniert.

Neben einem inhalt­li­chen The­ma und gemein­sa­men Sin­gen unter frei­em Him­mel kommt auch der gesel­li­ge Aspekt nicht zu kurz. Jeder Abend klingt bei Kin­der­punsch und Glüh­wein aus. Alle Inter­es­sier­ten sind will­kom­men. Mit­zu­brin­gen ist ledig­lich eine eige­ne Tasse.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 51 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Wochenende und Montag (16. Mai 2022) 51 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

Zensus 2022: Das große Zählen hat begonnen

Kreis Unna. Die Erhebung des Zensus steht an. Alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind dazu verpflichtet, den Zensus durchzuführen. Für den Kreis Unna übernimmt...

Kein „Wernutopia“, aber KIJUFE 2022 verspricht Spiel und Spaß

Werne. Natur erleben, Sportarten ausprobieren, Zirkuspädagogik oder Aktionen im Solebad: Das Kinder- und Jugendferienprogramm (KIJUFE) verspricht ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für alle Kinder...