Insgesamt zwei Bäume wurden Pfngsten an der Wesseler Straße umgesägt, zudem ein Temp 70-Schild umgerissen. Foto: Wagner
Insgesamt zwei Bäume wurden Pfngsten an der Wesseler Straße unerlaubt umgesägt, zudem ein Temp 70-Schild umgerissen. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr wurde die Polizei am Pfingstmontag nachmittags zur Wesseler Straße gerufen. Von der B54 kommend haben unbekannte Täter circa 500 Meter vor der Kreuzung Stiegenkamp/Hagenbuschweg zwei Bäume umgesägt und 50 Meter dahinter ein Verkehrsschild samt Beton aus dem Boden gerissen.

„Der Teil eines Baumes ragte auf auf die Fahrbahn. Das Schild mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit – Tempo 70 – war nicht mehr einsehbar“, berichtet Christian Stein aus der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Unna. Der Fall wurde dem Verkehrskommissariat in Werne übergeben. Hinweise auf die Täter liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor. Über das Motiv ließe sich nur spekulieren.

Anzeige

Zeugen, die etwas bemerkt haben, sollten sich an die Wache in Werne unter Telefon 02389 / 9213420 wenden.

 

 

Anzeige