Donnerstag, Februar 15, 2024

Viele Auszeichnungen für Kenntnisse in Französisch und Latein am AFG

Anzeige

Werne. Neun Schülerinnen und Schüler haben am Montag, dem 19. Juni, ihre DELF-Diplome überreicht bekommen. Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen hatten sie schon zu Beginn dieses Jahres am 21. Januar am AFG und am 11. Februar am Beisenkamp Gymnasium in Hamm abgelegt.

Die Diplome bescheinigen den Schülerinnen und Schülern in unterschiedlichen Niveaustufen (A1: Stella Heinrich und Clarissa Mürmann; A2: Adrian Effenberger, Fenja Hillen, Finja Klocke, Lennard Linnenlücke, Jonas Matschek, Madeleine Becker, Mia Sommer) ihre teils hervorragenden Französischkenntnisse.

- Advertisement -

Schulleiter Marcel Damberg und Laura Parthe, die die DELF-AG leitet, freuten sich über das außerordentliche Engagement der Schülerinnen und Schüler. Das DELF-Diplom (Dîplome d‘Études en Langue Française) ist ein lebenslang gültiges, international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache und dient als offizieller Nachweis für Sprachkenntnisse in vier Niveaus im Bereich der vier sprachlichen Fertigkeiten Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen.

Mit Latinumsurkunden wurden diese Schülerinnen und Schüler des AFG ausgezeichnet. Foto: privat

In glückliche Gesichter blickte man am gleichen Tag bei der Vergabe der Latinumsurkunden. Die Lateinkurse der EF, die von Gabriele Sonntag und Manfred Woehl unterrichtet wurden, haben ebenfalls am 19. Juni 2023 ihre Latinumsurkunden erhalten.

Das jahrelange Übersetzen, Grammatik- und Vokabellernen hat sich letztlich gelohnt. Eine dreitägige Exkursion als Abschlussfahrt nach Trier hatte den Schülerinnen und Schülern bereits im ersten Halbjahr des Schuljahres einen interessanten Einblick in das Leben der Menschen in den römischen Provinzen gegeben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

FBS und Familienzentren laden ein: „Eltern sein – ein Kinderspiel?!“

Werne. Die Familienbildungsstätte (FBS) Werne kündigt in Zusammenarbeit mit allen Familienzentren in Werne, der Kita St. Marien Horst, der Fachstelle Kindertagespflege des Jugendamtes Werne...

Tauben- und Krähentag des Hegering Werne ein Erfolg

Werne. Gegen Mittag waren die Teilnehmer des kreisweit organisierten Tauben- und Krähentages auf dem Hof Bleckmann in Holthausen zusammengekommen, um die Reviereinteilung auf die...

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...