Donnerstag, Februar 15, 2024

Malwettbewerb: Bilder vom Traum-Baumhaus begeistern die Jury

Anzeige

Werne. Von einem Buch inspiriert, malten die Mädchen und Jungen der vierten Klasse an der Uhlandschule fleißig Bilder über ihr Traum-Baumhaus. Hubertus Waterhues von Bücher Beckmann prämierte nun die besten Kunstwerke der Kleinen.

Mia, Johanna, Julius, Maximilian, Sophia-Elisa und Misbah hatten die Jury der Buchhandlung am meisten überzeugt und erhielten die Hauptgewinnen. Hubertus Waterhues hatte aber auch Trostpreise für alle Teilnehmende mitgebracht. Denn: „Wir hatten ja mit fünf oder sechs schönen Bildern gerechtet. Aber die Resonanz war riesig. Wir mussten hunderte sichten und bewerten. Das war eine schwere Aufgabe“, erzählte der Buchhändler den Schülerinnen und Schülern.

- Advertisement -

Die Aufgabe bestand darin, selbst ein Baumhaus zu malen, was den eigenen Ideen, Träumen oder Vorstellungen entspringt. Das meisterten die Mädchen und Jungen hervorragend. Davon konnten sich auch die Passanten in der Magdalenenstraße überzeugen. Denn bei Bücher Beckmann hingen alle Kunstwerke für eine Weile im Schaufenster auch aus.

Auch Schüler/innen der Wiehagenschule in Werne haben am Baumhaus-Malwettbewerb mit Erfolg teilgenommen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

FBS und Familienzentren laden ein: „Eltern sein – ein Kinderspiel?!“

Werne. Die Familienbildungsstätte (FBS) Werne kündigt in Zusammenarbeit mit allen Familienzentren in Werne, der Kita St. Marien Horst, der Fachstelle Kindertagespflege des Jugendamtes Werne...

Tauben- und Krähentag des Hegering Werne ein Erfolg

Werne. Gegen Mittag waren die Teilnehmer des kreisweit organisierten Tauben- und Krähentages auf dem Hof Bleckmann in Holthausen zusammengekommen, um die Reviereinteilung auf die...

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...