Mittwoch, Februar 21, 2024

Verfolgungsfahrt mit der Polizei endet auf einem Feld in Werne

Anzeige

Werne/Fröndenberg. Eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch den halben Kreis Unna hat für den Autofahrer und die Beifahrerin in der Nacht zu Freitag (13.01.2023) auf einem aufgeweichten Feld in Werne geendet. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

In Begleitung einer 14-jährigen Wernerin befuhr ein 19-jähriger Fröndenberger gegen 1.15 Uhr mit einem am Abend zuvor in Fröndenberg gestohlenen Pizzataxi die Parkstraße in Unna. Alarmierte Einsatzkräfte trafen das Fahrzeug in dem Bereich an.

- Advertisement -

Der 19-Jährige beschleunigte in der Folge den Wagen und entzog sich einer Verkehrskontrolle, indem er über Kamen und Bergkamen bis nach Werne flüchtete. Dabei missachtete er mehrere rote Ampeln. Die Polizei setzte während der Verfolgungsfahrt auch einen Hubschrauber ein.

In Werne kam der 19-Jährige an der Kreuzung Halohweg/Westbrennigen/An der Nordbecke von der Fahrbahn ab und in einem aufgeweichten Feld zum Stehen.

Bei der Ingewahrsamnahme durch die Einsatzkräfte leisteten beide Insassen keine Gegenwehr. Sie blieben unverletzt und wurden anschließend ins Polizeigewahrsam gebracht. Der Pkw wurde sichergestellt.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...