Donnerstag, Februar 22, 2024

Unfallflucht St. Johannes/Horster Straße: Polizei sucht Zeugen

Anzeige

Werne. Nach einer Verkehrsunfallflucht mit einer leichtverletzten Fahrradfahrerin am Freitagmittag (03.03.2023) in Werne sucht die Polizei Zeugen.

Laut eigenen Angaben musste eine 45-jährige Wernerin mit ihrem Fahrrad gegen 13 Uhr an der Einmündung St. Johannes/Horster Straße verkehrsbedingt warten. Plötzlich bemerkte sie, dass ein Fahrzeug ihr Hinterrad touchierte.

- Advertisement -

Daraufhin kam sie zu Fall. Der Pkw bog rechts in die Horster Straße ein und entfernte sich vom Unfallort. Die Geschädigte wurde dabei leicht verletzt, fuhr nach Hause und verständigte die Polizei.

Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen roten Peugeot mit UN-Kennzeichen gehandelt haben.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zu dieser Verkehrsunfallflucht an die Polizeiwache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420 zu wenden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....