Samstag, Januar 28, 2023

Saison 2023 in der Freilichtbühne: Karten im Vorverkauf erhältlich

Anzeige

Wer­ne. Es ist zwar noch kein Frei­licht­büh­nen­wet­ter, den­noch gibt es einen Grund, der die Her­zen von klei­nen und gro­ßen Thea­ter­fans in Wer­ne und Umge­bung höher­schla­gen lässt. Die Frei­licht­büh­ne hat näm­lich seit Frei­tag (20.01.2023) ihren Ticket­ver­kauf gestartet. 

Die Ein­tritts­kar­ten gibt es auf der Web­site der Frei­licht­büh­ne, aber auch vor Ort in der Tou­rist-Infor­ma­ti­on Wer­ne, sowie in der Tou­rist-Infor­ma­ti­on Nord­kir­chen. Neben Tickets bie­tet die Büh­ne auch Gut­schei­ne an. So kön­ne das Thea­ter­er­leb­nis auch ver­schenkt wer­den, heißt es in der Medi­en­mit­tei­lung der Freilichtbühne.

- Advertisement -

Die Stü­cke, die die­ses Jahr gezeigt wer­den, sind zum einen das Kin­der­stück „Hexe Lil­li,“ bei dem es um die Aben­teu­er der cle­ve­ren Hexe und ihres tie­ri­schen Beglei­ters, dem Dra­chen Hek­tor, geht.

Als Unter­hal­tungs­stück wird Otto Waal­kes‘ „7 Zwer­ge – Män­ner allein im Wald“ gespielt, das den Zuschau­ern ein ech­tes Work­out für die Lach­mus­keln geben dürf­te, sich aller­dings eher an ein erwach­se­nes Publi­kum richtet. 

Nach den Erfol­gen der ver­gan­ge­nen bei­den Jah­re, kom­men auch in die­ser Sai­son Kri­mi­fans wie­der auf ihre Kos­ten. Mit dem Stück „Arsen und Spit­zen­häub­chen“ bringt die Frei­licht­büh­ne einen Klas­si­ker mit Witz und Spannung. 

Ab sofort sind Tickets für alle drei Stü­cke verfügbar.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Lesetipp der Woche: Orange pressen – Stress vergessen!

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Kein Stress, Jim! Orange pressen - Stress vergessen! Jim liebt...

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...