Donnerstag, Februar 15, 2024

Polizei bittet um Hinweise nach vorsätzlicher Brandstiftung

Anzeige

Unna (ots). Nach dem Brand eines Altpapiercontainers im Bereich Bahnhofstraße/ Gesellschaftsstraße in Unna gegen 4.15 Uhr am 15. Juli 2023 geht die Kriminalpolizei mittlerweile von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Die Auswertung einer Videoüberwachungskamera ergab folgende Beschreibung eines Tatverdächtigen:

- Advertisement -

Männlich, cirka 180-185 cm, kräftige Statur, Raucher, Brillenträger, dunkle kurze Haare mit hoher Stirn; bekleidet mit dunklen Schuhen, kurzer Hose, auffällig gestreiftem T-Shirt (heller Untergrund, dunkle Streifen); vermutlich hielt er eine Dose in der Hand.

Der Tatverdächtige lief gegen 4.14 Uhr die Fußgängerzone aus Richtung Bahnhof hoch und ging in die Nebenstraße zu den Mülltonnen. Gegen 4.16 Uhr kam er am Eingangsbereich der Bäckerei-Filiale vorbei und setzte seinen Weg in der Fußgängerzone in Richtung Marktplatz fort.

Die Polizei fragt nun: Wer hat die Person in dieser Nacht gesehen und kann Angaben zum Tatverdächtigen machen?

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...

Technik und Ideen für Morgen: InnoTruck öffnet Türen am AFG

Werne. Im Rahmen der bundesweiten Tour macht der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 19. und 20. Februar Halt auf dem...

Einbruch und Betrug: Polizei sucht Mann mit Mütze und Sonnenbrille

Werne. Ein unbekannter Täter hat in der Zeit vom 31. Oktober bis 3. November 2023 mit einer gestohlenen Debitkarte mehrere widerrechtliche Abhebungen an Geldautomaten...