Dienstag, Februar 7, 2023

Neues Spiel legt Fokus auf Hingucker in Werne und Lünen

Anzeige

Wer­ne. Ein unter­halt­sa­mes Brett­spiel, wel­ches aus all­ge­mei­nen, Kinder‑, Stadt- und Fir­men­fra­gen besteht – so beschreibt der Her­aus­ge­ber ein neu­es Spiel, bei dem es um Lünen und Wer­ne geht.

„Stadt­Punkt – Lünen und Wer­ne an der Lip­pe“ heißt das Quiz-Brett­spiel. „Das ist eine Mischung aus Mono­po­ly, Tri­vi­al Pur­su­it und Mensch ärge­re dich nicht“, erklärt Pro­dukt­lei­ter Nur­do­gan Bal­ciel­mas. Her­aus­ge­ber ist die in Han­de­witt behei­ma­te­te Lina­rio GmbH.

- Advertisement -

Über 100 die­ser Stadt­spie­le gibt es bereits. Finan­ziert wird das Gan­ze nicht nur durch den Ver­kaufs­preis von knapp 40 Euro, son­dern eben­so durch bis zu fünf Fra­gen, die ins­ge­samt 20 Spon­so­ren zu ihrer Fir­ma ins Spiel brin­gen kön­nen. In Stadt­lohn und Cas­trop-Rau­xel ist für die Erstel­lung der Fra­gen, zu der es immer drei Ant­wort­mög­lich­kei­ten gibt, in Zusam­men­ar­beit mit dem jewei­li­gen Stadt­mar­ke­ting auch die Bevöl­ke­rung ein­ge­bun­den worden.

„Das ist gut gelau­fen“, zeigt sich Nur­do­gan Bal­ciel­mas mit der Reso­nanz zufrie­den. Die Erstel­lung des Spiels für Lünen und Wer­ne sei aber vor die­ser Idee bereits abge­schlos­sen gewe­sen, daher sei für die im Spiel ver­wen­de­ten Fra­gen die eige­ne Recher­che-Abtei­lung des Spiel­ent­wick­lers ein­ge­setzt worden.

Die Kom­bi­na­ti­on von zwei Städ­ten in einem Spiel habe mit den Sehens­wür­dig­kei­ten wie dem Sole­bad zu tun, die bei den 20 im Spiel ver­wen­de­ten Attrak­tio­nen Berück­sich­ti­gung fin­den, wie der Sales­ma­na­ger mit­teilt. Der Groß­teil der Fra­gen han­de­le dabei von der größ­ten Stadt im Kreis Unna. „Gefühlt bezie­hen sich 25 Pro­zent der Fra­gen auf Wer­ne“, sagt Balcielmas. 

Lars Werk­meis­ter, Geschäfts­füh­rer der nicht an der Ent­wick­lung betei­lig­ten Wer­ne Mar­ke­ting GmbH, teil­te auf Nach­fra­ge von WERN­Eplus mit, dass das Stadt­mar­ke­ting ein rei­nes Spiel über Wer­ne bevor­zugt hät­te: „Der Her­aus­ge­ber hat das Spiel für sich sinn­voll kon­zi­piert. Wir haben ver­sucht, mit unse­ren Tipps noch Ein­fluss zu neh­men, aber im Grund­satz ist es die Ent­schei­dung des Her­stel­lers gewesen.“

In Wer­ne ist das Brett­spiel bei Bücher Beck­mann und im Sole­bad erhältlich.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Themen im Ausschuss: Brückenbau A1 und Letterhausstraße

Werne. Wie bei vielen anderen Brückenbauten im Land gibt es auch an der Autobahnbrücke an der A1-Auffahrt in Werne Schäden, die eine Erneuerung notwendig...

Schützenverein Langern übergibt Spende an den Kinderhospizdienst

Werne. Beim Weihnachtsmarkt in Langern konnte traditionell die Höhe des Weihnachtsbaumes geschätzt werden - für den guten Zweck. Der Erlös dieser Aktion hat rund 800...

Tengerton begeistert im flözK mit mongolischen Klängen

Werne. Zu einem Konzertausflug in die Weltmusik hatte der Kulturverein flözK am 2. Februar 2023 im Rahmen der Club-Montreux-Reihe eingeladen. Zahlreiche Musikfreunde folgten der Einladung...

Kurzschluss in Ortsnetz-Station: Stromausfall in Werne behoben

Werne. Ein Kurzschluss in einer sogenannten Ortsnetzstation von Versorger Westnetz in der Straße Gewerbehof hat am Dienstagvormittag zwischen 10.45 und 11.30 Uhr in einigen...