Dienstag, Februar 7, 2023

Mathe-Akademie am AFG: „So macht das Fach wieder Freude”

Anzeige

Wer­ne. Das Anne-Frank-Gym­na­si­um (AFG) Wer­ne bie­tet ab Ende Janu­ar mit 50 Mathe­ma­tik-Wochen­stun­den eine Mathe-Aka­de­mie zur Über­win­dung der Defi­zi­te durch die Coro­na-Pan­de­mie im Fach Mathe­ma­tik an. Das teilt Schul­lei­ter Mar­cel Dam­berg jetzt mit.

Dazu sei­en nun­mehr sechs Mathe-Fach­kräf­te gewon­nen wor­den, die teil­wei­se bis zum Ende der Som­mer­fe­ri­en im Rah­men des Lan­des­pro­gramms AnC („Ankom­men nach Coro­na“), des kom­mu­na­len Pro­gramms „Geld statt Stel­le“ sowie regu­lä­rer Ver­tre­tungs­stun­den tätig sein werden.

- Advertisement -

Thors­ten Klu­ger, stell­ver­tre­ten­der Schul­lei­ter und selbst Mathe­leh­rer, sagt: „Coro­nabe­ding­te Defi­zi­te in den sprach­li­chen Kern­fä­chern sind wenig bis gar nicht zu kon­sta­tie­ren. In Mathe baut aber alles auf­ein­an­der auf, und wenn man da in der Puber­täts­kri­se plus Coro­na mit Lock­down den Anschluss ver­liert, wird es spannend.“ 

Die Aka­de­mie die­ne neben dem regu­lä­ren För­der­un­ter­richt, der im Stun­den­plan fixiert sei, der Durch­füh­rung von unter­richts­be­glei­ten­den Maß­nah­men der indi­vi­du­el­len För­de­rung im Rah­men von AnC in der neu­en Space-Lern­land­schaft des Anne-Frank-Gymnasiums.

Das im letz­ten Jahr aus­ge­lau­fe­ne AnC-Pro­jekt „Extra-Per­so­nal“ wur­de durch die neue Lan­des­re­gie­rung fort­ge­setzt und wird am AFG modi­fi­ziert fort­ge­führt. Das Pro­jekt ori­en­tiert sich damit an die Vor­ga­ben des Minis­te­ri­ums: Die AnC-För­de­rung kann ins­be­son­de­re durch selb­stän­di­ge För­de­rung und Betreu­ung von Grup­pen, durch Unter­stüt­zung der Stamm­lehr­kraft im Regel­un­ter­richt, durch För­der­maß­nah­men außer­halb des Regel­un­ter­richts oder durch ande­re unter­richts­er­gän­zen­de Maß­nah­men erfol­gen, heißt es weiter.

Das Extra-Per­so­nal habe den Auf­trag, Ler­nen­de in Mathe­ma­tik, hier im Schwer­punkt in der Mit­tel­stu­fe und der Ober­stu­fe, im Rah­men von Unter­richts- und außer­un­ter­richt­li­chen Ver­an­stal­tun­gen der­art Ein­hil­fen im Co-Tea­ching oder aus dem Unter­richt abge­kop­pelt in den Teil­räu­men des iCrea­ti­ve Space zu geben, dass die Defi­zi­te nach­hal­tig kom­pen­siert wer­den können.

Zusätz­lich sol­len ukrai­ni­sche Schü­le­rin­nen und Schü­ler ein­ge­bun­den wer­den, die neben dem bereits erfol­gen­dem sprach­li­chen Unter­stüt­zungs­be­reich von DaZ (Deutsch als Zweit­spra­che) wei­te­re Ange­bo­te in Mathe­ma­tik ange­bo­ten bekom­men. Die für die Auf­ar­bei­tung der in der Coro­na­kri­se ent­stan­de­nen Defi­zi­te wer­den pro­jekt­ori­en­tiert in den Oster- und Som­mer­fe­ri­en im Rah­men einer mehr­wö­chi­gen Sum­mer­school fortgeführt.

Schul­lei­ter Mar­cel Dam­berg betont: „Ich bin froh und der neu­en Minis­te­rin dank­bar, dass wir jetzt Per­so­nal und die Mit­tel ver­fü­gen, um im eige­nen Haus in einer phan­tas­ti­schen zukunfts­ori­en­tier­ten Wohl­fühl-Lernat­mo­sphä­re die Schü­le­rin­nen und Schü­ler so beglei­ten zu kön­nen, dass Mathe­ma­tik wie­der Freu­de machen wird. Das ent­spricht auch unse­rem Anspruch als MINT-EC-Schule.“ 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Themen im Ausschuss: Brückenbau A1 und Letterhausstraße

Werne. Wie bei vielen anderen Brückenbauten im Land gibt es auch an der Autobahnbrücke an der A1-Auffahrt in Werne Schäden, die eine Erneuerung notwendig...

Schützenverein Langern übergibt Spende an den Kinderhospizdienst

Werne. Beim Weihnachtsmarkt in Langern konnte traditionell die Höhe des Weihnachtsbaumes geschätzt werden - für den guten Zweck. Der Erlös dieser Aktion hat rund 800...

Tengerton begeistert im flözK mit mongolischen Klängen

Werne. Zu einem Konzertausflug in die Weltmusik hatte der Kulturverein flözK am 2. Februar 2023 im Rahmen der Club-Montreux-Reihe eingeladen. Zahlreiche Musikfreunde folgten der Einladung...

Kurzschluss in Ortsnetz-Station: Stromausfall in Werne behoben

Werne. Ein Kurzschluss in einer sogenannten Ortsnetzstation von Versorger Westnetz in der Straße Gewerbehof hat am Dienstagvormittag zwischen 10.45 und 11.30 Uhr in einigen...