Donnerstag, Februar 15, 2024

„Lesewelt“ braucht Unterstützung

Anzeige

Werne. Der Verein Lesewelt Werne sucht für seine vielfältigen Aufgaben neue Lesepaten, die in Seniorenheimen, Kitas, Schulen und bei verschiedensten Veranstaltungen aktiv sind.

Der 2007 gegründete Verein lädt am Donnerstag (15.06.2023) um 19.30 Uhr ein zu einem Info-Abend, bei dem sich die Lesewelt vorstellt und die Anforderungen, die an die neuen Mitglieder gestellt werden, erläutert werden.

- Advertisement -

Neue Lesepaten sollten bereit sein, mindestens einmal pro Monat, hauptsächlich wochentags am Vormittag vorzulesen.

Vorangehen wird ein Lesepaten-Seminar, das am 24. Juni stattfindet. Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Mitarbeit im Verein. Beide Veranstaltungen finden in der Stadtbücherei statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tauben- und Krähentag des Hegering Werne ein Erfolg

Werne. Gegen Mittag waren die Teilnehmer des kreisweit organisierten Tauben- und Krähentages auf dem Hof Bleckmann in Holthausen zusammengekommen, um die Reviereinteilung auf die...

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...

Technik und Ideen für Morgen: InnoTruck öffnet Türen am AFG

Werne. Im Rahmen der bundesweiten Tour macht der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 19. und 20. Februar Halt auf dem...