Donnerstag, Februar 15, 2024

Lesetipp der Woche: Geräusche für alle Fälle auf 48 Seiten

Anzeige

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Der Geräuschehändler.

Eine Dose Trommelwirbel, eine Flasche Meeresrauschen und ein Prise Kichern obendrauf – das sind die Zutaten für fantastische Vorlesegeschichten.

- Advertisement -

Der Geräuschehändler ist Spezialist für besonders klangvolle Wünsche: Das Gespenst braucht gruselige Geräusche, der Straßenlaterne ist es nachts zu still, der verzweifelte Clown wünscht sich Trommelwirbel, weil das Zirkusorchester erkrankt ist. Und ein Regenwurm wünscht sich jedes Regengeräusch, das er kriegen kann.

Kein Problem für den Geräuschehändler! Für all diese Kunden packt er in seinem zauberhaften Laden ein individuelles Tütchen: So tropft er für die Straßenlaterne Türquietschen und Katzenschreie hinein oder einen Löffel Autohupen mit einer Prise Schimpfen vor der roten Ampel, und für den Regenwurm ein wenig vom leisen „Tröpfeln auf ein Zeltdach“ und ein bisschen vom Prasseln eines Wolkenbruchs.

Die witzigen Geschichten von Kathrin Rohmann werden von Jule Wellerdieks Illustrationen großartig in Szene gesetzt. Ein besonderes Vorlesebuch über eine liebenswerte Person, die in ihrem Laden Geräusche für alle Fälle im Angebot hat.

Rohmann, Kathrin:
Der Geräuschehändler. 48 S. ab 5 J..
978-3-95728-717-5 – Knesebeck – GEB 16,00 EUR

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tauben- und Krähentag des Hegering Werne ein Erfolg

Werne. Gegen Mittag waren die Teilnehmer des kreisweit organisierten Tauben- und Krähentages auf dem Hof Bleckmann in Holthausen zusammengekommen, um die Reviereinteilung auf die...

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...

Technik und Ideen für Morgen: InnoTruck öffnet Türen am AFG

Werne. Im Rahmen der bundesweiten Tour macht der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 19. und 20. Februar Halt auf dem...