Samstag, Januar 28, 2023

Lesetipp der Woche: Ein Mut-mach-Buch für unsere Erde

Anzeige

Wer­ne. Es ist aus­nahms­wei­se Mon­tag – nicht Sams­tag. Zeit für den wöchent­li­chen Lese­tipp von Bücher Beck­mann, prä­sen­tiert von WERN­Eplus: WErde wie­der wunderbar.

Wie wir­ken wir Men­schen auf die Natur ein? Was rich­ten wir an, was machen wir gut, wo steu­ern wir hin? Ist es Zeit, Pla­net B zu suchen oder kön­nen wir gegen­steu­ern und wei­ter auf der Erde leben?

- Advertisement -

Das Anthro­po­zän ist das Zeit­al­ter des Men­schen. War­um alle davon reden, wie es um die Erde steht und wohin wir uns ent­wi­ckeln müs­sen, erzählt Mela­nie Laibl; Corin­na Jegel­kas Illus­tra­tio­nen laden zum genau­en Hin­se­hen und Mit­ma­chen ein.

Rand­voll mit Info, Ideen, Anre­gun­gen, Comics, Gra­phi­ken und Bil­dern macht die­ses viel­fäl­ti­ge Buch Mut, genau hin­zu­se­hen und gemein­sam aktiv zu werden.

Laibl, Mela­nie: WErde wie­der wunderbar. 

9 Wün­sche fürs Anthro­po­zän. 64 S. ab 8 J.

978–3‑7074–5272‑3 – G & G Ver­lags­ge­sell­schaft – GEB 18,00 EUR

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Gedenktag: Schülerinnen geben NS-Opfern eine Stimme

Werne. Die eine starb als junge Mutter an Wochenbettfieber, der andere an Typus, ein dritter angeblich infolge eines Unglücks, wahrscheinlich aber infolge von Erschöpfung...

Lesetipp der Woche: Orange pressen – Stress vergessen!

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Kein Stress, Jim! Orange pressen - Stress vergessen! Jim liebt...

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...