Dienstag, Februar 7, 2023

Brevingstraße: Kleine Häuschen für Familien bald bezugsfertig

Anzeige

Wer­ne. Das Bau­pro­jekt an der Bre­ving­stra­ße in Wer­ne schrei­tet mit gro­ßen Schrit­ten vor­an. Die „Wilc­zek Immo­bi­li­en Manage­ment GmbH“ rea­li­siert an die­sem Stand­ort unter ande­rem 24 öffent­lich geför­der­te Miet-Rei­hen­häu­ser für Fami­li­en. Das Ein­zugs­da­tum rückt näher und noch sind längst nicht alle schmu­cken Häus­chen vergeben.

Die 24 Wohn­ein­hei­ten tei­len sich dabei in je 6 mal 4er-Rei­hen­häu­ser auf. Die Objek­te wer­den öffent­lich geför­dert – ein Wohn­be­rech­ti­gungs­schein (WBS) ist Pflicht – und blei­ben zur Ver­mie­tung an jun­ge Fami­li­en im Woh­nungs­be­stand der Gesellschaft.

- Advertisement -

„In Wer­ne scheint nicht rich­tig prä­sent zu sein, dass die Häu­ser öffent­lich geför­dert sind. Den WBS erhal­ten Ehe­leu­te, deren jähr­li­ches Gesamt­ein­kom­men 60.000 Euro brut­to nicht über­schrei­tet, mit zwei Kin­dern. Der Wohn­raum ist opti­mal für eine vier­köp­fi­ge Fami­lie”, erläu­tert Wilc­zek-Pro­jekt­lei­ter Mark Jör­ri­ßen auf Anfra­ge von WERN­Eplus. Bewer­bun­gen von Inter­es­sier­ten sei­en wei­ter­hin ger­ne gese­hen. Die Kon­takt­da­ten gibt es auf der Web­site der „Wilc­zek Immo­bi­li­en Manage­ment GmbH“.

Ein Rei­hen­haus hat dabei über alle Eta­gen ver­teilt eine offi­zi­el­le, miet­wirk­sa­me Wohn­flä­che von 97 m², hin­zu kommt jeweils ein Gar­ten­an­teil samt Ter­ras­se. Mit zwei Kin­der­zim­mern bie­ten die Häu­ser genug Platz für eine vier­köp­fi­ge Familie.

Tech­ni­sche Details sind: Errich­tung im Effi­zi­enz­haus-40-Stan­dard, Wär­me­ver­sor­gung über Luft-Was­ser-Wär­me­pum­pen, Fuß­bo­den­hei­zung mit Raum­ther­mo­stat, boden­tie­fe Dusche im Gäs­te-WC (EG) sowie eine Bade­wan­ne im Bade­zim­mer. „Neu in den Pla­nun­gen sind PV-Anla­gen auf den Dächern”, berich­tet Mark Jörrißen.

Bei eini­gen Häu­sern habe der Innen­aus­bau bereits begon­nen. „Ab dem 1. Juni 2023 kön­nen die ers­ten Wohn­ein­hei­ten bezo­gen wer­den”, so der Pro­jekt­lei­ter. Die wei­te­ren wür­den nach und nach folgen.

Neben den Miet-Rei­hen­häu­ser ent­ste­hen an der Bre­ving­stra­ße auch vier Ein­fa­mi­li­en­häu­ser. Foto: Wagner

Grund­stü­cke: Eigen­tü­mer bau­en bereits

Im öst­li­chen Bereich befin­den sich noch vier Grund­stü­cke (jeweils ca. 400 m²), die zur Ein­fa­mi­li­en­haus-Bebau­ung an pri­va­te Nut­zer vor­ge­se­hen waren. „Mit­te des Jah­res waren auch hier alle not­wen­di­gen Ver­trä­ge geschlos­sen und die Bau­ge­neh­mi­gun­gen ein­ge­holt. Die ‚Häus­le­bau­er’ sind fast zeit­gleich ange­fan­gen, ihr jewei­li­ges Eigen­heim zu errich­ten”, schil­dert Mark Jör­ri­ßen die Situa­ti­on auf den Bau­plät­zen an der Brevingstraße.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kurzschluss in Ortsnetz-Station: Stromausfall in Werne behoben

Werne. Ein Kurzschluss in einer sogenannten Ortsnetzstation von Versorger Westnetz in der Straße Gewerbehof hat am Dienstagvormittag zwischen 10.45 und 11.30 Uhr in einigen...

TV-Hockeyherren präsentieren sich stark, verlieren aber unglücklich

Werne. Gegen den ungeschlagenen Aufstiegsaspiranten Bielefelder TG kassierten die Hockeyherren des TV Werne eine unglückliche Niederlage und stecken weiter im Abstiegskampf. 2. Verbandsliga: TV Werne...

Erdbeben in der Türkei: Moschee in Werne sammelt Geldspenden

Werne. In den frühen Morgenstunden am 6. Februar 2023 erschütterten zwei Erdbeben und viele weitere Nachbeben Teile der Türkei und Syriens. Tausende Menschen starben....

AFG hat Delegation der Hochschule Hamm-Lippstadt zu Gast

Hamm/Werne. Eine Delegation der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL), der auch die HSHL-Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell angehörte, besuchte das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) Werne, die erste und...