Mittwoch, August 10, 2022

Wieder brennt ein Feld – Feuerwehr nach Horst alarmiert

Anzeige

Horst. Erneut schreck­te die Mel­dung von einem bren­nen­den Feld die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Wer­ne in der Nacht von Diens­tag auf Mitt­woch (03.08.2022). Alar­miert wur­den die Kräf­te zur Nord­lip­pe­stra­ße in Horst.

Da die genaue Orts­an­ga­be zunächst nicht genau bekannt war, muss­te zunächst durch die Leit­stel­le der genaue Ein­satz­ort loka­li­siert wer­den. Nach kür­zes­ter Zeit konn­te der Ein­satz­ort aus­fin­dig gemacht wer­den. Die­ser war nicht wie gemel­det die Nord­lip­pe­stra­ße, son­dern die Stra­ße Buschkämpken. 

- Advertisement -

Beim Ein­tref­fen des ers­ten Fahr­zeugs brann­te ein bereits abge­dro­sche­nes Feld auf rund 100 m². Die Feu­er­wehr­leu­te bau­ten unver­züg­lich einen Lösch­an­griff mit zwei C‑Rohren auf. „Zwei Trupps sind jeweils vom Rand aus im Halb­kreis vor­ge­gan­gen, um das Feu­er zu bekämp­fen und eine Aus­brei­tung zu ver­hin­dern”, schil­der­te Robin Nol­ting, Spre­cher der Feu­er­wehr, die Lage.

Schnell waren die Kameraden/innen erfolg­reich und lösch­ten den Brand. Abschlie­ßend wur­de der betrof­fe­ne Bereich mit der Wär­me­bild­ka­me­ra kon­trol­liert und ein­zel­ne Glut­nes­ter nachgelöscht.

Rund 100 Qua­drat­me­ter stan­den in Flam­men. Die Feu­er­wehr­leu­te konn­ten den Brand aber schnell löschen. Foto: Feu­er­wehr Werne

Bereits im Juli muss­te die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Wer­ne ein bren­nen­des Feld im Grü­nen Win­kel sowie an der Pagens­stra­ße löschen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...

Spende verhilft dem JuWeL zu einem eigenen Fuhrpark

Werne. Die langen, erlebnisreichen Sommerferien sind auch im JuWeL beendet. Dafür, dass der Spaßfaktor für die Besucher des Treffpunkts für Kinder und Jugendliche auch...