Donnerstag, Februar 15, 2024

VHS Werne: Vorträge zur gesunden Ernährung und Entwicklungshilfe

Anzeige

Werne. Die Volkshochschule Werne plant am Donnerstag, 27. Januar, zwei Vorträge. Der eine dreht sich um Entwicklungshilfe gestern und heute, der andere befasst sich mit gesunder Ernährung im Arbeitsalltag. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Werne: Entwicklungshilfe gestern und heute

- Advertisement -

Der Medizin-Ingenieur Manfred Kindler bereiste in den letzten 25 Jahren als Entwicklungshelfer über 100 Länder. In langjährigen Projekten deutscher, europäischer und weltweiter Initiatoren erlebte er viele Höhen und Tiefen der Armuts- und Korruptionsbekämpfung. Der intensive Kontakt mit faszinierenden Menschen fremder Kulturen, Religionen und Sprachen brachte ihm neue Einsichten in das Selbstverständnis der westlichen Welt und zerstörte gleichzeitig viele liebgewonnene Vorstellungen.

An diesem Abend am Donnerstag, 27. Januar, von 18 bis 20.15 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht erhalten die Teilnehmenden einen realistischen und spannenden Einblick in die Werkstatt eines Entwicklungsexperten. Der Vortrag ist auch für Schüler interessant.

Die Gebühr beträgt für den Abend 10 Euro. Anmeldung unter 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Werne: Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag

Diese Abendveranstaltung gibt Einblick über eine geschickte Zusammenstellung der Lebensmittel, um mehr Produktivität im Arbeitsalltag zu erreichen. Nach einer kurzen Einführung, wofür der Körper eigentlich Fette, Proteine und Kohlenhydrate braucht, werden wir die folgenden Fragen klären: Wie kann ich das Mittagstief vermeiden?

Welche Auswirkung hat Stress auf mein Essverhalten und warum nehme ich bei Dauerstress zu oder kann sogar Diabetes bekommen? Wie kann man den Griff zur Schoko-Schublade nach dem Essen vermeiden? Welche Lebensmittel sind gut für die Stimmung? Wie kann ich den Arbeitstag gesund und einfach organisieren?

Mit ein wenig Planung und Übung wird das Essen zum Energiespender statt zum Energieräuber. Man fühlt sich leistungsfähiger und hat ausreichend Energie für den restlichen Arbeitstag. Gesundes Essen muss nicht teuer oder kompliziert sein, man muss nur ein paar Ideen haben.

Neben Inspirationen, Motivationen und Tipps zu Planung der richtigen Essenswahl, dem passenden Esstempo, gibt es eine kleine Snack- und Rezeptauswahl an die Hand. Der Abend findet statt am Donnerstag, 27. Januar, in der VHS im Alten Amtsgericht und kostet 15,60 Euro. Anmeldung unter 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...

Technik und Ideen für Morgen: InnoTruck öffnet Türen am AFG

Werne. Im Rahmen der bundesweiten Tour macht der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 19. und 20. Februar Halt auf dem...

Einbruch und Betrug: Polizei sucht Mann mit Mütze und Sonnenbrille

Werne. Ein unbekannter Täter hat in der Zeit vom 31. Oktober bis 3. November 2023 mit einer gestohlenen Debitkarte mehrere widerrechtliche Abhebungen an Geldautomaten...