Donnerstag, Februar 22, 2024

VdK OV Werne: Keine Termine zur Rentenberatung sowie Anträge

Anzeige

Werne. Im Juli bietet der Sozialverband VdK Ortsverband Werne seine allgemeinen Sozialsprechstunden am Dienstag, 5. Juli, von 14 bis 16 Uhr sowie am Dienstag, 19. Juli, von 16 bis 18 Uhr in den Räumen des Verkehrsverein Werne am Roggenmarkt 13 statt.

Interessierte müssen sich zwingend bei Kurt Wörmann (1. Vorsitzender) unter Telefon 0173-628 09 06 oder 02389-8114 (10 bis 18 Uhr) anmelden. 

- Advertisement -

Der VdK weist erneut darauf hin, dass der Verkehrsverein Werne nicht barrierefrei ist und ein paar Stufen zu bewältigen sind. Außerdem muss in den Räumen weiterhin ein Mund-, Nasenschutz getragen und die Hände desinfiziert werden. Der Eintritt in die Räume erfolgt nur auf Aufforderung.

Zur Zeit werden keine neuen Termine zur Rentenberatung und für Rentenanträge vergeben. Wann wieder Termine angeboten werden, steht noch nicht fest. Alle bereits vereinbarten Termine finden jedoch statt.

Allgemeine Rentenberatungen können unter Einhaltung des Datenschutzes telefonisch mit Uwe Wittenberg (Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Westfalen und 2. Vorsitzender des VdK OV Werne) unter Telefon 01522/204 18 55 (10 bis 18 Uhr) erfolgen.

Weitere Informationen sind unter https://www.vdk.de/ov-werne/ einzusehen.  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....