Donnerstag, Februar 22, 2024

Umbau bei Intersport Gößl: „Immer auf dem neuesten Stand“

Anzeige

Werne. Das Sporthaus Werne heißt nun Intersport Gößl. Nicht nur der Name hat sich geändert, sondern auch auf der Verkaufsfläche tut sich derzeit einiges.

„Wir haben bereits die Beleuchtung auf LED umgestellt, aber das fällt ja nicht sofort auf“, sagt Inhaber Martin Gößl im Gespräch mit WERNEplus. Sofort ins Auge fällt dagegen das große leere Regal im hinteren Bereich des Sportgeschäftes an der Konrad-Adenauer-Straße 2.

- Advertisement -

Dort schaffen Martin Gößl, Tochter Kristina und das Team eine Wanderabteilung. „Während Corona ist die Nachfrage in diesem Segment stark gestiegen. Dem tragen wir nun Rechnung“, erklärt die Junior-Chefin. Neben Wanderschuhen und Zubehör wartet auch eine „Teststrecke“, bestehend aus Holzsprossen, um die anvisierten Schuhe auch gleich aktiv auszuprobieren.

Die Ski-Hartwaren-Ecke verlegen die Gößls nun in einen separaten Raum. „Dort haben wir mehr Platz, es ist nicht mehr alles so gequetscht. Wir bieten im Ski-Bereich ein echtes Erlebnis-Shopping, die Ski können bei einem Getränk und natürlich einer umfangreichen Fachberatung gewählt werden. In diesem Bereich sind dann auch Termine möglich“, so Kristina Gößl weiter.

In rund drei Wochen werden die Umbauarbeiten beendet sein. „Wir wollen immer auf dem neuesten Stand sein“, betont Martin Gößl. Daher wird auch der Kassenbereich verändert und demnächst die Intersport-Kampagnen über große Bildschirme flimmern, die dazugehörige Ware direkt in greifbarer Nähe platziert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Viele Kinder nutzen Sportworkshop des Werner SC zum Schnuppern

Werne. Auf durchaus positive Resonanz stieß der am vergangenen Samstag, 17. Februar 2024, vom Werner SC durchgeführte Sportworkshop für Kinder. Mehr als 50 sportbegeisterte und...

Ev. Gemeinde lädt zur Familienkirche und musikalischen Gottesdienst ein

Werne. Am kommenden Sonntag, 25. Februar, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Werne um 10.30 Uhr zur nächsten Familienkirche ins Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum (Ostring 70, Werne) ein. In...

Neubau der Kita St. Sophia gesichert – inklusive Gruppe in Planung

Werne/Stockum. „Fast 5 Jahre Warten reicht!“ – Deutliche Kritik richteten Stockumer Eltern Mitte November 2023 an das Bistum Münster und die Stadt Werne mit...

Erste Kleidertausch-Party steigt im Jugendzentrum JuWel

Werne. Die erste Kleidertausch-Party von youngcaritas in Werne geht am Freitag, 1. März, von 17 bis 21 im Jugendzentrum JuWeL (Bahnhofstraße 10) über die...