Mittwoch, August 10, 2022

Senioren-Union: Lehrreicher Streifzug durch Cappenberger Wald

Anzeige

Wer­ne. Zu einem geführ­ten Spa­zier­gang durch den Cap­pen­ber­ger Wald mit dem Kreis­vor­sit­zen­den der Schutz­ge­mein­schaft Deut­scher Wald, Joa­chim Kal­len­drusch, tra­fen sich jüngst die Mit­glie­der der Senio­ren-Uni­on Wer­ne an der Gast­stät­te „Mut­ter Stuff“ in Werne.

Bei dem höchst infor­ma­ti­ven Rund­gang, an dem auch der Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­de der Wer­ner CDU, Rolf Weiß­ner, teil­nahm, wur­de den inter­es­sier­ten Senio­rin­nen und Senio­ren eine zum Teil völ­lig neue Sicht­wei­se auf die His­to­rie, Struk­tur und Beschaf­fen­heit von Wäl­dern ver­mit­telt und wie sich zum Bei­spiel der Kli­ma­wan­del dar­auf auswirkt.

- Advertisement -

Län­ge­re Tro­cken­heits­pe­ri­oden, Schäd­lin­ge aber auch ande­re Umwelt­ein­flüs­se kamen dabei genau­so zur Spra­che wie die not­wen­di­ge Bewirt­schaf­tung und Pfle­ge des Waldbestandes.

Mit einem küh­len Getränk und guten Gesprä­chen, bei denen auch noch wei­te­re Fra­gen beant­wor­tet wur­den, ende­te die­se wie­der ein­mal gute Ver­an­stal­tung der Senioren-Union.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...

Spende verhilft dem JuWeL zu einem eigenen Fuhrpark

Werne. Die langen, erlebnisreichen Sommerferien sind auch im JuWeL beendet. Dafür, dass der Spaßfaktor für die Besucher des Treffpunkts für Kinder und Jugendliche auch...

Dagmar Reuter: Sie wird ihre „Kids” vermissen – und Kollege Lutterbeck

Werne. Da half auch mehrfaches Nachhaken nicht: Auf die Frage, was sie am meisten vermissen wird, blieb Dagmar Reuter eine konkrete Antwort schuldig. Sie...