Donnerstag, August 11, 2022

Schülerzahlen: Marga-Spiegel-Schule wohl fünfzügig, AFG mit Zuwachs

Anzeige

Wer­ne. 239 Grund- und elf För­der­schü­ler wech­seln in die­sem Som­mer auf eine wei­ter­füh­ren­de Schu­le. Im zustän­di­gen Aus­schuss wur­de die Poli­tik über die Zah­len der zukünf­ti­gen Fünft­kläss­ler informiert.

„Wir haben 117 Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf­ge­nom­men. Die Klas­sen­bil­dung ist noch nicht fest­ge­legt. Aller Wahr­schein­lich­keit kön­nen wir fünf­zü­gig star­ten“, erklär­te Huber­tus Stei­ner, Lei­ter der Mar­ga-Spie­gel-Schu­le (MSS), gegen­über WERN­Eplus. In der Aus­schuss­sit­zung am ver­gan­ge­nen Diens­tag herrsch­te zunächst Ver­wir­rung, ob die Sekun­dar­schu­le vier oder doch fünf fünf­te Klas­sen bil­den wür­de. Die MSS kön­ne mit einem ande­ren Ver­tei­lungs­schlüs­sel arbei­ten als die Gym­na­si­en, hieß es sinngemäß.

- Advertisement -

Vier Klas­sen mit ins­ge­samt 113 Mäd­chen und Jun­gen bil­det das Anne-Frank-Gym­na­si­um (AFG) und erlebt damit eine erfreu­li­che Stei­ge­rung im Ver­gleich zum Schul­jahr 2021/22 (75 Fünft­kläss­ler). „Wir haben gute Gesprä­che mit den Eltern geführt. Der Tag der offe­nen Tür, den wir ein Jahr zuvor nicht ver­an­stal­ten konn­ten, war eben­falls ein vol­ler Erfolg“, sieht AFG-Lei­ter Mar­cel Dam­berg die Grün­de für die Zunah­me in der guten Außen­dar­stel­lung des städ­ti­schen Gym­na­si­ums. „Wir neh­men das mit Demut zur Kennt­nis und arbei­ten wei­ter hart“, so Dam­berg, der außer­dem sie­ben wei­te­re Schüler/innen in die Ober­stu­fe auf­neh­men wird.

Am bischöf­li­chen Gym­na­si­um St. Chris­to­pho­rus wer­den im Schul­jahr 2022/23 ins­ge­samt 96 ange­nom­me­ne Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf drei Fün­fer-Ein­gangs­klas­sen verteilt.

250 Kin­der wech­seln auf eine wei­ter­füh­ren­de Schule

34 Viert­kläss­ler ver­las­sen die Kar­di­nal-von-Galen-Schu­le in Sto­ckum, 107 die Uhland­schu­le und 98 die Wie­ha­gen­schu­le. Hin­zu kom­men elf Kin­der der För­der­schu­len im Kreis Unna. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Neue Gesichter im Kreishaus: Drei Azubis kommen aus Werne

Kreis Unna. "Herzlich willkommen und viel Erfolg – Ihnen und uns." So begrüßte Landrat Mario Löhr Anfang August die 29 neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...