Samstag, Januar 28, 2023

„Rauhnacht-Party” im flözK in Werne – ein voller Erfolg

Anzeige

Wer­ne. Am zwei­ten Weih­nachts­fei­er­tag (26.12.2022) fei­er­ten zahl­rei­che Gäs­te im Kul­tur­zen­trum flözK in Wer­ne im voll­ge­füll­ten Haus die bewähr­te „Rauh­nacht-Tanz­par­ty”.

Nach eini­gen Jah­ren des „Ent­zugs” folg­ten die sehr gut gestimm­ten, fei­er­freu­di­gen Leu­te der Ein­la­dung des Ver­eins. Bemer­kens­wert vie­le jun­ge Men­schen kamen erst­mals zum Tan­zen ins flözK und hat­ten gemein­sam mit den älte­ren Stamm­gäs­ten und vie­len „Neu­lin­gen” einen wun­der­ba­ren Abend, der kei­ne Wün­sche offen ließ.

- Advertisement -

DJ Andy Bün­der bewies mit exzel­len­tem Geschick die Geschmä­cker aller Anwe­sen­den zu tref­fen. Von Rock über Pop, Wave, knal­li­gen Dance­beat-Hits und Oldies wur­de alles regel­recht gefeiert.

Die eigent­lich ange­dach­te Sperr­stun­de wur­de somit um eine gan­ze Stun­de ver­län­gert, was für einen sehr erfolg­rei­chen Abend sprach.

„Für nächs­tes Jahr wer­den wie­der Par­tys im flözK geplant, zudem wer­den auch wie­der Kon­zer­te, Kino, Lesun­gen und Klein­kunst gebo­ten”, kün­digt Roland Sper­lich an.

Das ers­te Kon­zert für das kom­men­de Jahr am 6. Janu­ar 2023 war bereits am ers­ten Vor­ver­kaufs­tag schon aus­ver­kauft. Daher holt das flözK-Team die „Mul­ti­co­lou­red Shades” am 1. Sep­tem­ber noch ein­mal nach Wer­ne – dann auf der gro­ßen Büh­ne beim Hofkonzert.

Ab dem 3.Februar rich­tet das flözK alle monat­li­chen „Club Mon­treux Kon­zer­te” (immer frei­tags) wie­der mit Hut­spen­den aus. Alle Musik­freun­de kön­nen somit wie­der, wie vor der Pan­de­mie, nach eige­nen Wün­schen und Ermes­sen bei die­ser Kon­zert­rei­he ihren Ein­tritts­preis sel­ber bestimmen.

Wer das Wir­ken des Ver­eins näher ken­nen­ler­nen möch­te, fin­det alle Infos unter www.floez‑k.de sowie facebook.com/floezk und #floezk.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Lesetipp der Woche: Orange pressen – Stress vergessen!

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Kein Stress, Jim! Orange pressen - Stress vergessen! Jim liebt...

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...