Samstag, Januar 28, 2023

Polizei meldet Einbruch und Diebe auf Baustellen in Werne

Anzeige

Wer­ne. Unbe­kann­te Ein­bre­cher dran­gen am Mon­tag (05.12.2022) zwi­schen 11 und 19 Uhr in eine Erd­ge­schoss­woh­nung an der Hors­ter Stra­ße in Wer­ne ein. Dar­über berich­tet die Kreis­po­li­zei­be­hör­de Unna.

Die Täter ver­schaff­ten sich durch das Küchen­fens­ter Zugang zum Haus und durch­such­ten Zim­mer und Schränke.

- Advertisement -

Bei der ers­ten Inau­gen­schein­nah­me ent­wen­de­ten die Täter einen Schrank­tre­sor. Über wei­te­re Beu­te kann zum jet­zi­gen Zeit­punkt der Ermitt­lun­gen kei­ne Aus­kunft gege­ben werden.

Wer hat Ver­däch­ti­ges bemerkt? Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei in Wer­ne unter 02389 921‑3420 oder 921–0.

Um ihr Eigen­tum zu schüt­zen, bie­tet die Poli­zei auch eine unab­hän­gi­ge Fach­be­ra­tung an. „Ver­schlie­ßen sie eben­so Fens­ter, Bal­kon und Ter­ras­sen­tü­ren, auch wenn sie nur kurz weg­ge­hen – denn gekipp­te Fens­ter sind offe­ne Fens­ter”, sagt Manu­el Scho­cken­hoff, Fach­be­ra­ter bei der Poli­zei Unna. 

Wei­te­re tech­ni­sche Bera­tung zum Ein­bruch­schutz erhal­ten sie unter: Poli­zei Unna, Kri­mi­nal­prä­ven­ti­on Obe­re Huse­mann­str. 14 , 59423 Unna Tel. 02303/921 – 4900 oder ‑4912 Poli­zei Unna im Inter­net: https://unna.polizei.nrw Mail: kriminalpraevention.unna@polizei.nrw.de Poli­zei Unna, Kriminalprävention

Bau­con­tai­ner im Baa­ken aufgebrochen

In der Zeit von Frei­tag­nach­mit­tag bis Mon­tag­mor­gen (2. bis 5. Dezem­ber 2022) haben unbe­kann­te Täter von meh­re­ren Bau­stel­len im Bereich Baa­ken/An­na-Beul-Stra­ße zahl­rei­che Gegen­stän­de entwendet.

Die Unbe­kann­ten bra­chen zwei Bau­con­tai­ner auf und durch­such­ten die­se. Nach bis­he­ri­gem Stand wur­den ins­ge­samt etwa 75 Bau­stüt­zen, meh­re­re, teil­wei­se bis zu 200 Meter lan­ge Kabel, eine Rüt­tel­fla­sche und ein Lade­ge­rät mit Akkus entwendet.

Für das Ver­la­den der Beu­te könn­ten die Täter einen Bau­kran und für den Abtrans­port einen Lkw ver­wen­det haben.

Wer hat Ver­däch­ti­ges bemerkt? Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei in Wer­ne unter 02389 921 3420 oder 921 0.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...

Deutsche Post bezieht im Sommer neuen Stützpunkt in Werne

Werne/Düsseldorf. Die Deutsche Post hat mit dem Bau eines neuen, klimaneutralen Zustellstützpunkt in Werne, Feldmark 46 (Gewerbegebiet Wahrbrink) begonnen. Das neue Gebäude werde klimaneutral,...