Donnerstag, Mai 19, 2022

Osterferien-Spaß für Kinder: JuWeL lädt zum Mitmachen ein

Anzeige

Wer­ne. Spon­tan bie­tet das Team im Jugend­zen­trum JuWeL einen Oster­fe­ri­en­spaß für Kin­der im Alter von acht bis 14 Jahren.

Vom 11. bis 22. April 2022 an jedem Werk­tag von 10 bis 15 Uhr wer­de man gemein­sam mit Hono­rar- und ehren­amt­li­chen Kräf­ten ein bun­tes Pro­gramm an klei­nen Work­shops vor­be­rei­ten, die täg­lich par­al­lel lau­fen, infor­miert JuWeL-Mit­ar­bei­ter Karl Luster-Haggeney.

- Advertisement -

Die Mäd­chen und Jun­gen kön­nen täg­lich neu ent­schei­den, an was sie teil­neh­men möch­ten. Kin­der, die sich ein­fach nur erho­len und des­halb erst ein­mal außer dabei sein gar nichts machen möch­ten, sind genau­so herz­lich will­kom­men wie Kin­der, die zusätz­lich zum Pro­gramm spon­tan eige­ne Ideen mit ihren Freun­din­nen und Freun­den ver­wirk­li­chen wollen. 

Eine beson­de­re Berei­che­rung wer­den meh­re­re ukrai­ni­sche Frau­en sein, die z. B. Töp­fern, Foto­shoo­ting, Oster­bä­cke­rei und Oster­bas­teln anbie­ten. Eben­so enga­giert trägt ein Team jugend­li­cher Besu­cher zum Pro­gramm bei, die in der stren­gen Coro­na­zeit an den zahl­rei­chen Out­door­pro­jek­ten des Jugend­zen­trums teil­ge­nom­men haben und die attrak­tivs­ten Erleb­nis­se in die­ser Zeit nun auch mit dem Wer­ner Nach­wuchs tei­len wollen. 

Die Kin­der dür­fen täg­lich auf Feu­er­stel­len klei­ne Lecke­rei­en aus ver­schie­de­nen Kul­tur­krei­sen backen und bra­ten. Gleich­zei­tig berei­tet täg­lich eine Koch­grup­pe mit wech­seln­den Kin­dern einen Gemü­ses­nack und das Mit­tag­essen zu. Piz­za, Bur­ger wie auch die JuWeL-Stark­ma­cher­sup­pe wer­den sich abwech­seln mit ukrai­ni­schen Spe­zia­li­tä­ten wie den gefüll­ten Mlyn­zi-Pfann­ku­chen, die bereits auf dem Wer­ner Genuss­früh­ling rei­ßen­den Absatz fanden.

Dass die Teil­neh­men­den im Oster­fe­ri­en­spaß nicht ver­durs­ten müs­sen, dafür sor­gen sie selbst: Sie dür­fen an die­sen Tagen die The­ke über­neh­men, gesun­de Erfri­schun­gen mixen und ser­vie­ren. Zudem betreut an allen Tagen das Jugend­team einen Fahr­zeug­park aus Gokarts, Fun­carts und Kett­cars, mit denen die Kin­der auf dem Gelän­de des JuWeL her­umsau­sen dür­fen. Ein beson­de­res High­light wer­den die Trom­mel­work­shops von Siri­ki Couli­ba­ly sein, einem begna­de­ten Tromm­ler der Köl­ner Band „Mama Afri­ca“. Sein Enga­ge­ment wur­de kurz­fris­tig mög­lich durch eine För­de­rung des Jugend­am­tes der Stadt Wer­ne über das Pro­gramm „Auf­ho­len nach Corona“.

Eine Anmel­dung mit Anga­be von Vor- und Nach­na­me sowie Alter des Kin­des ist nur mög­lich über Whatt­sapp unter 0160–7002 213, alter­na­tiv auch über Signal. Der Kos­ten­bei­trag für den Ein­kauf von Lebens­mit­teln für Ver­pfle­gung und Feu­er­kü­che, Krea­tiv­ma­te­ria­li­en und Kart­nut­zung beträgt 5 Euro pro Tag, die jeweils mor­gens an der Feri­en­spaß­bank abge­ge­ben wer­den. „Die Bank wird von den Kin­dern ver­wal­tet, die so mit viel Spaß erfah­ren kön­nen, dass es neben Ein­nah­men auch Aus­ga­ben gibt und das Leben sor­gen­frei­er ist, wenn die Aus­ga­ben nicht höher als die Ein­nah­men sind“, so Karl Lus­ter-Hag­geney abschlie­ßend mit einem Augenzwinkern.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 32 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Mittwoch (18. Mai 2022) 32 neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

Im JuWeL: Benefiz-Abend am 21. Mai

Werne. Nachdem die erste Benefizveranstaltung im vergangenen November mit über 100 Besucher/innen ein voller Erfolg war, folgt nun am Samstag, 21. Mai, eine weitere...

FDP Werne: Stadt erhält 252.833 Euro Integrations-Hilfe

Werne. Das Land NRW unterstützt die Kommunen bei der Integration geflüchteter Menschen aus der Ukraine, teilt der Ortsvorsitzende der FDP Werne, Artur Reichert, mit. „Ich...

Trockner-Brand in Mehrfamilienhaus ruft Feuerwehr auf den Plan

Werne. Ein Trockner-Brand hat am Dienstag, 17. Mai 2022, für starke Rauchentwicklung in einem Gebäude an der Alten Münsterstraße in Werne geführt. Das...