Dienstag, November 29, 2022

Online-Angebote der FBS Werne: Fahrplan Schwangerschaft und mehr

Anzeige

Wer­ne. In der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Wer­ne fin­det am Diens­tag, 8. Novem­ber 2022, der Kurs „Selbst­be­stimm­tes Leben bis zum Schluss – Vor­sor­ge­voll­macht und Pati­en­ten­ver­fü­gung in Koope­ra­ti­on mit dem Betreu­ungs­ver­ein KSD e.V.“ statt.

Wer denkt schon wenn es ihm gut geht, dass sich alles von heu­te auf mor­gen ändern kann? Ein Unfall oder eine schwe­re Krank­heit könn­te jeden von uns in eine Situa­ti­on brin­gen, dass er Ent­schei­dun­gen nicht mehr selb­stän­dig tref­fen kann.

- Advertisement -

Die­se Ver­an­stal­tung infor­miert Sie über die gege­be­nen Mög­lich­kei­ten von Vor­sor­ge­voll­mach­ten und Patientenverfügungen.

Refe­ren­tin­nen sind Petra Gün­ne­wig-Horst­mey­er, Rechts­pfle­ge­rin beim Amts­ge­richt Lünen, und Moni­ka Kers­t­ing, Dipl. Sozi­al­ar­bei­te­rin beim Betreu­ungs­ver­ein KSD.

Das Tref­fen fin­det von 18 bis 20.15 Uhr in der FBS Wer­ne, Kon­rad-Ade­nau­er­str. 8, unter der Kurs­num­mer X2522-001 statt. 

Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung im Büro der FBS, Tel. 02389 400210, per Mail fbs-werne@bistum-muenster.de oder online: www.fbs-werne.de

Fahr­plan durch die Schwan­ger­schaft Online

In der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Wer­ne star­tet am Don­ners­tag, 10. Novem­ber, der Kurs „Fahr­plan durch die Schwan­ger­schaft Online, in Koope­ra­ti­on mit dem katho­li­schen Sozialdienst“.

Sie sind schwan­ger und auf ein­mal sind da ganz vie­le Fra­gen, wenn es auf die Geburt zugeht: Wo mel­de ich mein Kind an? Wann wird eine Vater­schafts­an­er­ken­nung not­wen­dig? Was ist mit Eltern­zeit und Eltern­geld? Wo fin­de ich im Inter­net gute und siche­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Schwan­ger­schaft und Geburt? Egal ob sie in einer Part­ner­schaft, ver­hei­ra­tet, allein­er­zie­hend sind – es ihr ers­tes, zwei­tes oder auch das fünf­te Kind ist, jede Schwan­ger­schaft ist anders und jedes Mal tau­chen Fra­gen auf. Unser Fahr­plan gibt einen Über­blick durch die auf­re­gen­de und wun­der­schö­ne Kugelzeit.

Hil­de­gard Wie­gert-Fah­nert und Simo­ne Nieß vom KSD in Hamm geben wich­ti­ge Tipps und Infor­ma­tio­nen, was in der Schwan­ger­schaft und zur Geburt wich­tig ist und nicht ver­ges­sen wer­den sollte.

Das Tref­fen fin­det von 19.30 bis 21–45 Uhr per Zoom statt unter der Kurs­num­mer X2412-002W.  Die Lei­tung hat Hil­de­gard Wie­gert-Fah­nert. Für die Teil­nah­me ist eine Kame­ra erforderlich.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung im Büro der FBS, Tel. 02389 400210, per Mail fbs-werne@bistum-muenster.de oder online: www.fbs-werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Ein Funken Hoffnung”: Trecker fahren auch 2022 wieder in Werne

Werne. Die geschmückten und beleuchteten Trecker und Zugfahrzeuge heimischer Landwirte waren in den vergangenen zwei Jahren kurz vor Weihnachten ein besonderer Hingucker und begeisterten...

Advent in der Klosterkirche – Sonntagsausklang – Auszeit

Werne. Die Kapuziner laden sehr herzlich in der Adventszeit zu den Rorate-Messen jeweils montags und freitags ab 18 Uhr in ihre Klosterkirche ein. Die...

Vier Einsätze für die Feuerwehr: Vom Rohrbruch bis zum Verkehrsunfall

Werne. Ein arbeitsreicher Montag (28.11.2022) liegt hinter den Freiwilligen der Feuerwehr Werne. Vom Wasserrohrbruch bis zum Verkehrsunfall reichte die Spanne der Einsätze. Der Löschzug 1...

Neue Ausstellung im Stadtmuseum feierlich eröffnet

Werne. Die Ausstellung „Das Leben und Geschehen in der Stadt Werne vom 19. Jahrhundert bis heute“ wurde am Sonntagvormittag (27.11.2022) feierlich im Stadtmuseum eröffnet....