Mittwoch, August 17, 2022

Neues Programm der Fabi Werne: Anmeldungen ab Dienstag möglich

Anzeige

Wer­ne. Ab Diens­tag, 7. Juni, um 9 Uhr kön­nen sich Inter­es­sier­te für das neue Pro­gramm 2022/2023 der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te (FBS) Wer­ne anmelden.

Die Mitarbeiter/innen ste­hen zur Bera­tung, für Fra­gen und umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen bereit und neh­men die Anmel­dun­gen entgegen.

- Advertisement -

Im neu­en Pro­gramm von August 2022 bis Juni 2023  unter dem Mot­to „LEBEN IST JETZT“ fin­den sich bewähr­te Kur­se, aber auch tol­le neue Ange­bo­te in allen Fach­be­rei­chen. Auf­grund der posi­ti­ven Rück­mel­dun­gen von Teil­neh­men­den aus den letz­ten Mona­ten wer­den eini­ge Ver­an­stal­tun­gen wei­ter online, bzw. in Hybrid­form angeboten.

Das FBS-Team ist von mon­tags bis frei­tags von 9 bis 12 Uhr und zusätz­lich diens­tags und mitt­wochs von 15 bis 17 Uhr für Sie da. Anmel­dun­gen kön­nen per­sön­lich, tele­fo­nisch und Online erfol­gen: Wer­ne, Tele­fon 02389 400210

Mehr dazu: https://www.fbs-werne.de/         

„Das Baby füh­len von Anfang an“

Am Diens­tag (23.08.2022) bie­tet die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Wer­ne von 18.30 bis 20.45 Uhr einen Vor­trag zum The­ma „Das Baby fühlt von Anfang an“. Wie vor­ge­burt­li­che Erfah­run­gen und die Geburt sel­ber unser Er(Leben) prägen.

Die­ser Vor­trag wid­met sich der höchst sen­si­blen ers­ten Zeit unse­res Seins, die im Mut­ter­leib beginnt. Die Prä­na­ta­le For­schung weiß mitt­ler­wei­le, dass das Embryo/der Fötus/das Baby bereits ab der Kon­zep­ti­on ein höchst emp­fäng­li­ches und erle­ben­des mensch­li­ches Wesen ist. Das heißt unse­re Gesund­heit und unser Wohl­be­fin­den wer­den durch die Bedin­gun­gen wäh­rend unse­rer Zeit im Mut­ter­leib und bei der Geburt geprägt. Sie bil­den eine Art Grund­me­lo­die unse­res Lebens und damit auch den Boden unse­res Emp­fin­dens und Verhaltens. 

So kann zum Bei­spiel der Über­gang aus der Welt der Gebär­mut­ter ins eigen­stän­di­ge Leben eine wun­der­ba­re Erfah­rung von Kraft, Lie­be, Ver­trau­en und Zusam­men­spiel sein. Unter ungüns­ti­gen Bedin­gun­gen kann sie aber auch als höchst lebens­be­droh­li­che Situa­ti­on erlebt wer­den. Erfah­run­gen der vor­ge­burt­li­chen Zeit und der Geburt selbst blei­ben als Ur-Mus­ter auf Zell­ebe­ne gespei­chert und spie­geln sich dann vor allem in Über­gangs­si­tua­tio­nen. Da uns die­ses frü­he Erle­ben aber nicht bewusst ist, gibt es uns nicht sel­ten Rät­sel auf.

Die Erfor­schung und das Begrei­fen die­ser Zusam­men­hän­ge kann schon eine gro­ße Ent­las­tung bie­ten. Ansät­ze für einen respekt­vol­len, unter­stüt­zen­den und inte­grie­ren­den Umgang run­den den Abend ab.

Ein­ge­la­den sind Men­schen die mit Kin­dern leben, wer­den­de Eltern und all die­je­ni­gen, die sich mit ihrem eige­nen Start ins Leben aus­ein­an­der set­zen mögen.

Anmel­dun­gen zum Vor­tag X2512-200 nimmt die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te unter Tel: 02389 400210, per E‑Mail unter fbs-werne@bistum-muenster.de oder auf https://www.fbs-werne.de/ bis zum 16.08.2022 entgegen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Jonathan Dammermann aus Werne bleibt Chef der JuLis im Kreis Unna

Werne/Kreis Unna. Der Kreisverband der Jungen Liberalen hat sich am Sonntag (14. August 2022) zu seinem Kreiskongress in Unna getroffen. Neben der Wahl des...

Trauer um Paul Budde – Uhrmacher-Meister ist gestorben

Werne. Die Kolpingsfamilie, der Bürger-Schützen-Verein, die Lütkeheide-Schützen und der Werner SC Fußball betrauern den Tod von Paul Budde. Der Uhrmachermeister (Juwelier Bleckmann) starb bereits...

Rentmeister Stefan Grünert feiert 25-Jähriges auf Schloss Westerwinkel

Herbern. Über ein viertel Jahrhundert ist Stefan Grünert als Rentmeister für die merveldt'sche Verwaltung tätig. Sein Silberjubiläum konnte aufgrund Corona nicht gebührend gefeiert werden....

„DG-Homies” machen Ausflug zum Moviepark

Horst. Rund um das Dorfgemeinschaftshaus Horst (DGH) bauen Ehrenamtliche eine eigene Jugendabteilung auf. Dieser Gruppe, die "DG-Homies", gehören neben acht Jugendgruppenleitern mittlerweile schon mehr als...