Freitag, Januar 27, 2023

Neue Nähkurse starten 2023 in der Fabi Werne

Anzeige

Wer­ne. In der Fami­lie­bil­dungs­stät­te Wer­ne star­ten im neu­en Jahr 2023 gleich zwei neue Näh­kur­se, die sich an Teilnehmer/innen mit und ohne Vor­kennt­nis­se richten.

Nähen und modi­sches Gestalten

- Advertisement -

Die Näh­kur­se der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Wer­ne laden ein, selbst zu Stoff, Sche­re, Nadel und Faden zu grei­fen für die neue Herbst- und Win­ter­mo­de oder Früh­jah­res­mo­de. Es wer­den die neu­es­ten Ver­ar­bei­tungs­tech­ni­ken und der Umgang mit der Näh­ma­schi­ne ver­mit­telt. Auch Hil­fen bei der indi­vi­du­el­len und typ­ge­rech­ten Modell- und Schnitt­aus­wahl wer­den von den Kurs­lei­te­rin­nen vermittelt.

Teil­neh­men­de mit und ohne Vor­kennt­nis­se sind eingeladen.

Anfänger/innen wer­den in alle erfor­der­li­chen Näh­tech­ni­ken ein­ge­führt. Dazu gehört auch Grund­kennt­nis­se über Schnitt­mus­ter und Zuschnei­den. Die Schnit­te wer­den nach indi­vi­du­el­len Kör­per­ma­ßen selbst erstellt.  Fort­ge­schrit­te­ne kön­nen ihre vor­han­de­nen Fähig­kei­ten wei­ter ver­voll­stän­di­gen und neue Näh- und Ver­ar­bei­tungs­tech­ni­ken dazulernen.

Mit­zu­brin­gen sind: Stoff, Sche­re, Maß­band, Näh- und Steck­na­del, Schnei­der­krei­de und Nähgarn

Diens­tags, 10. Janu­ar bis 28. März 2023 (zwölf­mal), 9 bis 11.15 Uhr; 108 Euro; Svitla­na Rogge

Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung im Büro der FBS, Tele­fon 02389 400210, per Mail fbs-werne@bistum-muenster.de oder online: www.fbs-werne.de.

Nähen für Anfänger/innen ab 14 Jahren

Der Kurs rich­tet sich an alle abso­lu­ten Anfänger/innen und auch Wiedereinsteiger/innen. Wer noch nie an einer Näh­ma­schi­ne saß oder sei­ne Kennt­nis­se auf­fri­schen möch­te, ist hier genau richtig.

Nach einer Ein­füh­rung an der Näh­ma­schi­ne und in unter­schied­li­che Näh­tech­ni­ken ent­ste­hen die ers­ten eige­nen Wer­ke, wie z.B. ein Kis­sen, eine Kos­me­tik­ta­sche oder ein Stoff­beu­tel, die durch ver­schie­de­ne Stof­fe, Bor­ten, Knöp­fe usw. indi­vi­du­ell gestal­tet wer­den. Ers­te ein­fa­che Klei­dungs­stü­cke z.B. ein T‑Shirt oder Rock kön­nen geschnei­dert wer­den. Gera­de zuschnei­den, Näh­te ver­säu­bern, ein Tun­nel­band erstel­len, Reiß­ver­schluss und Innen­fut­ter ein­nä­hen und noch mehr könnt ihr nach die­sem Kurs.

Moder­ne Näh­ma­schi­nen sind im gut aus­ge­stat­te­ten Näh­raum vorhanden.

Mit­zu­brin­gen sind: Stoff, Sche­re, Maß­band, Näh- und Steck­na­del, Schnei­der­krei­de und Nähgarn

Diens­tags, 31. Janu­ar bis 21. März 2023 (acht­mal), 17 bis 19.15 Uhr; 72 Euro; Svitla­na Rogge

Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung im Büro der FBS, Tele­fon 02389 400210, per Mail fbs-werne@bistum-muenster.de oder online: www.fbs-werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...

Deutsche Post bezieht im Sommer neuen Stützpunkt in Werne

Werne/Düsseldorf. Die Deutsche Post hat mit dem Bau eines neuen, klimaneutralen Zustellstützpunkt in Werne, Feldmark 46 (Gewerbegebiet Wahrbrink) begonnen. Das neue Gebäude werde klimaneutral,...

VHS Werne: Fahrt zu „Madame Butterfly” auf der Bregenzer Seebühne

Werne. Vom 13. bis 16. August 2023 lädt die VHS Werne zu einer Studienfahrt an den Bodensee ein. Ziel ist die liebenswerte Stadt Lindau -...

Experimente zu Erosion: Studierende und AFG-Schüler im Thinking Space

Werne. Das Thema Erosion stand für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 im Erdkunde-Unterricht auf der Tagesordnung. Soweit nichts Außergewöhnliches. Allerdings führten bereits...