Sonntag, Dezember 4, 2022

Kurz notiert: Solidarität am AFG und Erlebnis Afrika

Anzeige

Wer­ne. Gemein­sam ein Zei­chen gegen den Krieg in der Ukrai­ne set­zen: Das nah­men die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie das Leh­rer­kol­le­gi­um des Anne-Frank-Gym­na­si­ums (AFG) am Mitt­woch­vor­mit­tag  zum Anlass, um mit gel­ben und blau­en Blät­tern die ukrai­ni­sche Flag­ge zu symbolisieren.

Schul­lei­ter Mar­cel Dam­berg hat­te die Idee hier­zu: „Es ist uns wich­tig, die­ses Zei­chen zu set­zen.“ Die ers­ten ukrai­ni­schen Schü­ler hat das AFG bereits in der ver­gan­ge­nen Woche auf­ge­nom­men, heu­te (11. März) noch ein­mal sechs.

- Advertisement -

Damit sich die Jugend­li­chen schnell in den Schul­all­tag ein­fin­den, wur­de dar­auf geach­tet, dass in den jewei­li­gen Klas­sen auch rus­sisch­spra­chi­ge Schüler/innen sind, die bei der Sprach­bar­rie­re hel­fen können. 

Erleb­nis Afrika

Die Kol­pings­fa­mi­lie lädt am Frei­tag (11. März) um 19 Uhr im Pfarr­heim St. Sophia in Sto­ckum zu einem Erleb­nis­be­richt von Fran­zis­ka Köh­ler, Enke­lin des stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den Franz Heit­baum, ein. Sie erzählt über Ihren Auf­ent­halt sowohl in Mala­wi als auch in Tan­sa­nia, Ugan­da und Kenia, der 6,5 Mona­te dauerte.

In Mala­wi hat sie mit einem dort akti­ven Sozi­al­ar­bei­ter zusam­men­ge­ar­bei­tet und aus eige­nem Antrieb einen Spen­den­auf­ruft gestar­tet, um mit dem gesam­mel­ten Geld ein Gemein­de­haus mit den Ein­woh­nern zu bau­en, wel­ches unter der Woche von Kin­dern als Kita und Schu­le genutzt wer­den kann. Sie sam­melt auch heu­te noch Sach­spen­den wie Klei­dung und Spiel­zeug, um die­se Sachen per Post nach Mala­wi zu schicken. 

Zu dem Vor­trag sind auch Nicht­mit­glie­der herz­lich eingeladen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neuer Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt

Werne. In der Mitgliederversammlung am 30. November 2022 wurde der neue Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Rainer Wördemann über...

Zehn Jahre „Notfallkarte“ – bis heute ein Erfolgsmodell

Werne. Als vor nunmehr zehn Jahren die Mitglieder der Seniorenvertretung gemeinsam mit der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement, Senioren und Behindertenarbeit (BEN) die Idee einer...

Bücher zum Advent: Ein Weihnachtswunder gibt es hinter Türchen Nr. 3

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

Abwasser und Müll: Gebühren steigen in Werne nur minimal

Werne. Gute Nachrichten aus dem Haupt- und Finanzausschuss: Die Menschen in Werne werden in 2023 bei den Gebühren für Abwasser und Müll kaum stärker...