Donnerstag, Februar 22, 2024

Konfirmationen 2022: Mit Vertrauen und Zuversicht in die Zukunft sehen

Anzeige

Werne. Die Ev. Kirchengemeinde Werne feierte am Samstagnachmittag und am Sonntagvormittag die Konfirmationen am Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum.

Pfarrer Alexander Meese leitete den Gottesdienst unter dem Motto „Wünsch dir was“. Für die musikalische Gestaltung sorgten der Bonhoefferchor unter Leitung von Tobias Heinke und der Posaunenchor unter Leitung von Hans-Jürgen Treutmann.

- Advertisement -

Diakon Michael Reckmannn und Presbyterin Christiane Mertens beglückwünschten die Konfirmierten.

In einem feierlichen und kurzweiligen Gottesdienst wurden die Jugendlichen dazu ermuntert, trotz der aktuellen „Großwetterlage“ voller Vertrauen und Zuversicht in die Zukunft zu sehen und sie selbst in ihrem Sinne mitzugestalten. 

Am 3. September wurden konfirmiert: Sarah Hundt, Amanda Gemkow, Jannis Lüttmann, Jan Lunemann, Jonah Westhues, Mika Nowroth, Til Schröer, Niklas Thiemann, Franziska Arnts, Laura Reschke, Katharina Mauer, Lea Lauf, Maximilian Ebert, Lina Kerkhof

Die Konfirmanden/innen vom 3. September 2022 im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum. Foto: Ev. Kirche

Am 4. Sepember wurden konfirmiert: Emily Wonsak, Caitlin Kortlever, Lena Seyffert, Marie Neubourg, Pia Demiruk, Julius Neubourg, Niklas Wegner, Kilian Beckmann, Alexander Stoll

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....