Donnerstag, Februar 22, 2024

Kindergruppe im Paradise in Stockum öffnet einen Tag mehr

Anzeige

Stockum. Die Sommerferien neigen sich langsam dem Ende zu und das heißt für die Kolleg/innen der Jugendzentren wieder: zurück in den “Normalbetrieb”.

Das bedeutet für das Paradise in Stockum ebenfalls, dass die Kindergruppe ab dem 8. August 2022 wieder ihre Türen für Kinder von sechs bis zehn Jahren, immer montags und donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr öffnet. Neu ist, dass die Kindergruppe nun an einem zusätzlichen Tag (donnerstags) öffnet, da das Angebot vor den Ferien einen sehr großen Anklang bei den Kindern aus Stockum und Werne fand.

- Advertisement -

Betreut werden die Kinder von einer pädagogischen Fachkraft sowie einer zusätzlichen Honorarkraft. In den Räumen der Kindergruppe haben die Kinder die Möglichkeit zu basteln, spielen, gemeinsam zu kochen, oder einfach Freunde zu treffen.

Der Offene Treff öffnet ebenfalls wieder von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 15 bis 20 Uhr für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 27 Jahren.

Weitere Infos zum Paradise, der Kindergruppe und zusätzlichen Aktionen des Jugendzentrums finden Sie hier.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....