Donnerstag, August 11, 2022

„Herzblut” in der Ukraine: Kinderaugen leuchten in Charkiw

Anzeige

Wer­ne. Mit vie­len Aktio­nen mach­te der nun ein­ge­tra­ge­ne Ver­ein „Herz­blut – ohne Euch kein Uns” auf das Kriegs­leid in der Ukrai­ne auf­merk­sam und sam­mel­te Spen­den, unter ande­rem am Anne-Frank-Gym­na­si­um, Gym­na­si­um St. Chris­to­pho­rus, an der Mar­ga-Spie­gel-Schu­le und Wiehagenschule.

Nun mach­ten sich die Ehren­amt­li­chen wie­der auf den beschwer­li­chen Weg in das vom Krieg geplag­te Land in Ost­eu­ro­pa. Das Kin­der­kran­ken­haus und die Feu­er­wehr in Char­kiw waren bei die­sem Trans­port das Ziel der Spenden. 

- Advertisement -

Schüler/innen von vier Wer­ner Schu­len, der Feu­er­wehr Neu­en­ra­de und vie­len wei­te­re Unter­stüt­zen­de von „Herz­blut – ohne Euch kein Uns” ermög­lich­ten Spen­den­gü­ter im Neu­wert von über 100.000 Euro.

Der anschlie­ßen­de Trans­port kam trotz eini­ger Wid­rig­kei­ten sicher an der polnisch/ukrainischen
Gren­ze bei IMES an und konn­te durch sie sicher bis zu ihren Bestim­mungs­or­ten in Kiew,
Khar­kiv und in den Don­bass trans­por­tiert wer­den. Da leuch­te­ten nicht nur Kinderaugen.

Weil sich dem­nächst eine güns­ti­ge Gele­gen­heit für Herz­blut bie­tet, noch ein­mal die Stre­cke
fah­ren zu kön­nen, wer­den nun in aller Eile wei­te­re Spen­den gesam­melt, um den Trans­por­ter
voll zu bekommen.

Das Herz­blut-Team hofft auf wei­te­re Unter­stüt­zung. Foto: Privat

„Nach wie vor und obwohl der Krieg in der Ukrai­ne immer mehr zur Rand­no­tiz wird, wer­den dort
drin­gend Hilfs­gü­ter gebraucht und benö­tigt. Vor allem halt­ba­re Nah­rung, Medi­ka­men­te bis hin
zu inten­siv­me­di­zi­ni­schen Pro­duk­ten für Kin­der und Erwach­se­ne sind gefragt”, schil­dert die Vor­sit­zen­de Sabi­ne Alden­hö­vel die Situa­ti­on vor Ort.

Daher bit­tet Herz­blut um ihre Mit­hil­fe – unter dem Mot­to „Jeder Bür­ger eine Kon­ser­ve.” Übri­gens: Am Don­ners­tag und Frei­tag (28./29. Juli 2022) sam­meln die Helfer/innen Spen­den vor der Martin-Luther-Kirche.

Kon­takt zu Herz­blut – ohne Euch kein Uns e.V.: Tele­fon 02306 9965697 oder 0177 9099809, im Inter­net unter https://Herzblut.life

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...

Spende verhilft dem JuWeL zu einem eigenen Fuhrpark

Werne. Die langen, erlebnisreichen Sommerferien sind auch im JuWeL beendet. Dafür, dass der Spaßfaktor für die Besucher des Treffpunkts für Kinder und Jugendliche auch...