Mittwoch, Oktober 5, 2022

Großes Kino in Werne: Kultfilm-Start und spezielles Kino-Wochenende

Anzeige

Wer­ne. Im Sep­tem­ber star­tet das Kino in der Lip­pe­stadt mit gleich zwei beson­de­ren Aktio­nen in einen hei­ßen Herbst. Das Capi­tol Cine­ma Cen­ter nimmt am deutsch­land­wei­ten Kino­fest teil, dazu star­tet in Kür­ze auch die neu auf­ge­leg­te Rei­he mit Kult­fil­men. Bes­te Grün­de für einen oder bes­ser gleich meh­re­re Besu­che im Kino.

Nach einer lan­gen, pan­de­mie­be­ding­ten Durst­stre­cke laden die Ver­bän­de der deut­schen Kino­bran­che erst­ma­lig deutsch­land­weit zum Kino­fest ein. Die Auf­takt­ver­an­stal­tung star­tet am 10. und 11. Sep­tem­ber und soll als jähr­lich wie­der­keh­ren­des Event eta­bliert wer­den. Auch im Kino an der Alten Müns­ter­stra­ße bedeu­tet das für die Besu­cher am zwei­ten Sep­tem­ber­wo­chen­en­de vie­le ver­schie­de­ne Fil­me für einen Preis von jeweils fünf Euro – auf allen Plät­zen und zu allen Zeiten.

- Advertisement -

Der Start­schuss erfolgt am Sams­tag, 10. Sep­tem­ber, um 11 Uhr mit dem „Gugl­hupf­ge­schwa­der“. „Dazu gibt’s, wenn man möch­te, ein klei­nes bay­ri­sches Früh­stück zum güns­ti­gen Preis“, kün­digt Jut­ta Wag­ner an. Par­al­lel dazu ist der Kin­der­film „Die Schu­le der magi­schen Tie­re“ zu sehen, der auch am Sonn­tag noch ein­mal gezeigt wird. Als Neu­start ist der deut­sche Film „Alle für Ella“ an bei­den Tagen am Start. Zu sehen ist auch der Ani­ma­ti­ons­film „Tad Stones“ an bei­den Tagen.

Als beson­de­res Spe­cial gibt es am Sams­tag um 18 Uhr ein Dou­ble-Fea­ture mit bei­den Fil­men der „Top Gun“-Reihe. Auch der Klas­si­ker „Dir­ty Dan­cing“ fei­ert um 18.30 Uhr ein Come­back auf der gro­ßen Lein­wand. Zeit­gleich fin­det zudem die Vor­pre­mie­re von „Wein­pro­be für Anfän­ger“ statt, dazu wird aus­nahms­wei­se auch Wein ange­bo­ten. Den Thril­ler „Cha­se – nichts hält ihn auf“ gibt’s eben­falls am Sams­tag­abend um 21.30 Uhr. „Three Thousand Years of Lon­ging“ wird eben­falls an bei­den Tagen zu sehen sein.

Der Sonn­tag, 11. Sep­tem­ber, star­tet ab 11.30 Uhr mit „Mon­sieur Clau­de und sein gro­ßes Fest“. Ein klei­nes, fran­zö­si­sches Früh­stück kann optio­nal vor Ort dazu erwor­ben wer­den. Zeit­gleich zeigt das Capi­tol „Feu­er­wehr­mann Sam“. Als Spe­cial des zwei­ten Tags fun­giert die län­ge­re Ver­si­on des erfolg­rei­chen Films „Spi­der-Man: No Way Home“.

Kurz vor dem Start des Kino­fes­tes set­zen die Kino­be­trei­ber Jut­ta und Wido Wag­ner die Rei­he mit Kult­fil­men fort. Am Don­ners­tag, 8. Sep­tem­ber, läuft ab 19.30 Uhr James Dean in „…Denn sie wis­sen nicht, was sie tun“ aus dem Jahr 1955 zu gro­ßer Form auf. Der Film star­tet um 19.30 Uhr. An jedem zwei­ten Don­ners­tag im Monat kön­nen Film­freun­de dann ganz beson­de­re Fil­me sehen. Etli­che Wün­sche sind schon über die Sozia­len Medi­en eingegangen.

Das kom­plet­te Pro­gramm des Kinos mit allen Start­zei­ten und dem Kino­fest-Pro­gramm gibt’s unter https://capitol-cinema-center.de/

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

AFG-Team landet bei World Robot Olympiade in den Top 10

Werne. Das Team „Auf Geht’s“ der Lego-Roboter-AG des Anne-Frank-Gymnasiums aus Werne ist zum Deutschlandfinale der World Robot Olympiade (WRO) nach Chemnitz gefahren. Insgesamt haben über...

Vandalen zündeln in öffentlicher Toilette am Busbahnhof

Werne. "Wegen Vandalismus vorübergehend geschlossen", stand auf einem Schild an der erst vor einem halben Jahr eröffneten Toilette am Busbahnhof. Es habe gebrannt, bestätigte...

Neuer Sim-Jü-Song: Sänger Reneé Bieder dreht das „Kettenkarussell”

Werne. Er hat es wieder getan: Nach "Du bist das Größte was es gibt" bringt Reneé Bieder neun Jahre später erneut ein Sim-Jü-Lied heraus....

DM der Schulen: Heimische Mountainbiker lassen aufhorchen

Werne/Berlin. Bei den deutschen Schulsportmeisterschaften im Mountainbiken in Berlin erreichte das Gymnasium St. Christophorus hervorragende Ergebnisse. Ausrichter war der Bund Deutscher Radfahrer, der in ganz...