Donnerstag, Mai 19, 2022

Für den guten Zweck mit der Jogginghose zur Schule

Anzeige

Wer­ne. Ent­ge­gen dem Jog­ging­ho­sen-Ver­bot der Mar­ga-Spie­gel-Sekun­dar­schu­le durf­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler am Mitt­woch (06.04.2022) sich mit einer Spen­de „frei­kau­fen“ und mit der läs­si­gen Sports­we­ar erscheinen.

Ziel die­ser unge­wöhn­li­chen Akti­on ist, drin­gend benö­tig­te Nah­rungs­mit­tel für die in der Ukrai­ne ver­blie­be­nen Men­schen zu sam­meln. Die Lage in der Ukrai­ne ist für vie­le Men­schen kata­stro­phal. Die Orga­ni­sa­ti­on „Herz­blut – ohne Euch kein Uns“ arbei­tet mit I.M.E.S (Immedia­te Medi­cal & Evacua­ti­on Ser­vice) Hand in Hand zusam­men und garan­tiert, dass jede Spen­de not­lei­den­de Men­schen bis tief in die Ukrai­ne hin­ein erreicht, heißt es in der Mit­tei­lung des sich in der Grün­dung befind­li­chen Vereins.

- Advertisement -

Alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die an die­sem Tag in Jog­ging­ho­se zur Schu­le kamen, soll­ten das in Ver­bin­dung mit einer Spen­de von z.B. stil­lem Was­ser in Plas­tik­fla­schen, Nah­rung in Kon­ser­ven­do­sen, Baby­nah­rung, Tier­nah­rung oder einer Geld­spen­de von 1 Euro Tank­geld für die Trans­por­te tun. 

Die mit­ge­brach­ten Spen­den wur­den auf der Büh­ne der Schu­le gesam­melt. Das Team der Orga­ni­sa­ti­on „Herz­blut – ohne Euch kein Uns“ holt die­se dann ab.

Mit auf den Trans­port die­ser Spen­den und huma­ni­tä­ren Hilfs­gü­ter am 22. April geht eine grö­ße­re sym­bo­li­sche Kon­ser­ven­do­se. Die­se Rei­se der Dose wird über alle Sta­tio­nen hin­weg bis in die Ukrai­ne durch Fotos und Vide­os doku­men­tiert. Jeder soll mit­ver­fol­gen kön­nen, wie die Hilfs­gü­ter von Hand zu Hand bis hin zum Ziel­ort in die Ukrai­ne rei­sen, und Men­schen durch die­se Trans­por­te ver­sorgt wer­den, heißt es abschließend.

Herz­blut – ohne Euch kein Uns e.V. (in Grün­dung)
Tele­fon: 0 177 9099809
Kon­takt: Verein@Herzblut.life

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Stadtlauf 2022 knackt 1.000er-Marke – Seriensieger wieder dabei

Werne. Nach den pandemiebedingten Absagen 2020 und 2021 lockt der Werner Stadtlauf am kommenden Samstag (21. Mai) wieder in die Innenstadt. Es ist die...

Neuer Hilfstransport der Aktuthilfe erreicht Kiew

Werne. Erstmalig unter dem Namen Akuthilfe und mit einem ukrainischen Fahrerteam ging am vergangenen Sonntag ein weiterer Hilfstransport in die Ukraine bis nach Kiew....

Kurz notiert: Altstadtfreunde, Heimatverein und KAB

Werne. Der Altstadtfreunde-Verein nutzte den Blumen- und Spargelmarkt, um für den Denkmalschutz in Werne zu werben. Auf einem Stand neben dem Rathaus lagen auf...

Laufen, springen, werfen: Mini-Sportzeichen-Tour geht weiter

Werne. Auch an den weiteren Tagen der Durchführung des Minisportabzeichens, diesmal auf der Sportanlage im Dahl, waren die Kinder vieler Kitas aktiv. Nachdem die...